Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ostwald führt die Schützen

LÜNEN Der Stadtsportverband Lünen 1950, Abteilung sportliches Schießen, hat einen neuen Fachwart. Auf der Fachschaftssitzung wählte die Versammlung Martin Ostwald einstimmig als Nachfolger von Dagobert Meuter, der dieses Amt aus beruflichen Gründen nicht weiter ausfüllen kann und in dieser Funktion ein Jahr tätig war, davor vier Jahre als stellvertretender Fachwart.

von Von Jürgen Schwärzel

, 23.10.2007

Ostwald war bisher nicht als Funktionär im Stadtsportverband aktiv. Alle Lüner Schützenvereine, die dem Stadtsportverband angehören, waren dazu mit ihren Vorständen, Schießwarten, Siegern und interessierten Schützenschwestern und -brüdern in die Gaststätte Zum Südstern eingeladen.

Ebenfalls auf der Tagesordnung stand die Siegerehrung der Stadtmeisterschaft 2007. Die Vereinswertung gewann in diesem Jahr der SV Lünen vor dem SV Brambauer. Die Titelkämpfe verliefen sehr harmonisch und erfolgreich. Einziger Kritikpunkt war die Anzahl der Meldungen.

Insgesamt nahmen 107 Schützen teil, das entspricht einem Rückgang von 30%. Zukünftig will der Stadtsportverband die Ehrung zeitlich näher an die Stadtmeisterschaft heranrücken.