Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

PBC Bork übernimmt die Tabellenführung

BORK Der PBC Bork hat durch zwei überzeugende 8:0-Siege die Tabellenspitze in der Poolbillard-Oberliga übernommen. Die Borker setzten sich am Samstag in ihrer Heimspielstätte in Herne gegen den PBC Knickers aus Iserlohn und den FPBC Detmold ohne Probleme durch.

09.12.2007
PBC Bork übernimmt die Tabellenführung

Wolfgang Scheder feierte am Samstag vier Siege.

PBC Bork - Detmold 8:0

Die Borker wurden vom Tabellenvorletzten kaum gefordert. Bernd Hofmann und Wolfgang Scheder setzten sich im 14/1e deutlich durch. Kaum Probleme gab es auch im 8- und 9-Ball. Im 8-Ball siegte Marco Litwak mit 7:1, Wolfgang Scheder war 7:6 erfolgreich und Dirk Paulus verließ den Tisch nach einem 7:5-Erfolg. Dirk Paulus setzte sich im 9-Ball etwas knapp mit 7:5 durch. Marco Litwak war dagegen klar mit 9:1 erfolgreich, Bernd Hoffmann feierte einen 9:4-Sieg.

PBC Bork PBC Knickers 8:0

Auch die Gäste aus Iserlohn waren am Samstag im zweiten Spiel ohne Chance. Die Borker gingen voll konzentriert in ihre Partien. Wolfgang Scheder und Bernd Hoffmann steuerten Siege im 14/1e zum Gesamterfolg bei. Im 9-Ball setzte sich Dirk Paulus knapp mit 9:8 durch, Marco Litwak siegte 9:6 und Bernd Hoffmann war mit 9:3 erfolgreich. Keine Probleme hatten die Borker auch im 8-Ball. Wolfgang Scheder siegte 7:2, Dirk Paulus feierte einen 7:3-Erfolg und Marco Litwak setzte sich 7:4 durch.

Lesen Sie jetzt