Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

PSVer für Trainingsfleiß belohnt

BORK Trainingsfleiß und sportlicher Erfolg wurden natürlich entsprechend belohnt. Unter der Leitung von Anja Beckmann, Verena Suttrup und Alexander Nowak führte die Badmintonabteilung des PSV Bork das Weihnachtsturnier durch, das mit 42 Teilnehmern große Resonanz fand.

23.12.2007

Sportlich ging es beim Weihnachtsturnier zu, das sehr gut besucht war. Viele Zuschauer, Eltern und Geschwister bildeten den Rahmen der fünfstündigen Veranstaltung. Bevor die Schläger geschwungen wurden, gab es jedoch eine Belohnung für Trainingsfleiß.

Mit einer Beteiligung von 95 Prozent bis 100 Prozent nahmen folgende Kinder am Training teil: Freitags, 17 bis 18 Uhr: 1. Nicolas Vagedes, 2. Max Hecht, Steffen Neve, 3. Luca Jost. Freitags, 18 bis 19.30 Uhr: 1. Selina Ganglau, 2. Kathrin Dresken, 3. Laura Tillmann. Freitags, 19.30 bis 21 Uhr: 1. Karin Pierhacz, 2. Laura Tschner, 3. Philip Farin Hetzer, 3. Martin Wüllhorst. Donnerstags und Freitags: 1. Jana Doktor, 2. Marina Suttrup, 3. Kevin Schulte.

Danach ging es auf fünf Spielfeldern um den sportlichen Erfolg. Es wurde mit wechselnden Partnern gespielt und die Punkte ermittelt. Dabei gab es in den einzelnen Altersklassen folgende Ergebnisse:

Mini: 1. Steffen Neve, 2. Janine Ganglau, 3. Luca Jost

Schüler: 1. Kathrin Dresken, 2. Philipp Schlierkamp, 3. Christian Schürings

Jugend: 1. Marcel Klöpper, 2. Kevin Schulte, 3. Dominic Lücke

Nach der Siegerehrung bedankte sich der Abteilungsleiter Werner Suttrup bei den Trainern für die geleistete Arbeit. Er wünschte allen Teilnehmern und deren Eltern und Geschwistern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2008. Das Training beginnt wieder am 10. Januar

Lesen Sie jetzt