Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Paralympics: Schaffelhuber holt erste Goldmedaille für Deutschland

,

Pyeongchang

, 10.03.2018

Sechster Start, sechstes Gold: Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber hat ihre Erfolgsserie von den Winterspielen in Sotschi 2014 auch beim ersten Start in Pyeongchang fortgesetzt und die erste Goldmedaille für Deutschland bei den Paralympics 2018 geholt. Die 25-Jährige, die vor vier Jahren in allen fünf Rennen gewonnen hatte, siegte am ersten Wettkampftag der Spiele in Südkorea in der Abfahrt. „Ich wollte Gold in Pyeongchang und das habe ich“, sagte Schaffelhuber sichtlich glücklich und erleichtert im Ziel.