Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pia Coenen: Stationen einer Sportlerkarriere

17.01.2008

1993: Gold-Medaille, Juniorenweltmeisterschaft in Oslo, Achter mit Steuerfrau.

 1994: Deutsche Juniorenmeisterin, Zweier ohne Steuerfrau.

 1994: Gold-Medaille, Juniorenweltmeisterschaft in München, Zweier ohne Steuerfrau.

 1997: Deutsche U23-Meisterin, Vierer ohne Steuerfrau.

 1997: Deutsche U23-Meisterin, Achter mit Steuerfrau.

2004: FISA World Masters in Hamburg, Vierer ohne Steuerfrau, 1. Platz.

2004: FISA World Masters, Hamburg, Doppelvierer, 1. Platz.

2004: FISA World Masters, Hamburg, Achter mit Steuerfrau, 1. Platz.

Lesen Sie jetzt