Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Platz für 1200 Zuschauer pro Tag

CASTROP-RAUXEL Jetzt liegt es am sportbegeisterten Publikum der Europastadt, die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen: Ausrichter Spvg Schwerin hat die Bühne in der Europahalle für die 25. Castrop-Rauxeler Hallenfußball-Stadtmeisterschaft mit Kunstrasen hergerichtet. Die komfortablen Tribünen sind bereit, rund 1200 Zuschauer pro Veranstaltungstag aufzunehmen.

von Von Marc Stommer

, 21.12.2007
Platz für 1200 Zuschauer pro Tag

Vor vollen Rängen in der Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule ermittelten die Castrop-Rauxeler Fußballer, hier eine Szene aus der Partie der SG Castrop (schwarze Hemden) gegen den SV Yeni, im vergangenen Jahr ihren Titelträger.

An vier Tagen lädt die Spvg zum "Budenzauber" ein. Der Startschuss fällt am Sonntag (23. Dezember) um 12 Uhr, mit den Spielen der Vorrunden-Gruppen A und B. Weiter geht es am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember (ab 11 Uhr), mit den Gruppen C und D. Am Samstag, 29. Dezember, folgt das U17-Einlageturnier. Anschließend geht das Turnier der Altherren über die Bühne. Nach dem Endspiel fängt in der Halle die große Party mit Musikanlage und DJ an. Am 30. Dezember (ab 11 Uhr) folgt der letzte Akt mit der Endrunde. Die Spielzeit beträgt bis zu den Finalspielen 2x10 Minuten. Spiel um Platz drei und Finale gehen über 2x12 Minuten.

"Wir wollen Vorreiter sein, damit zukünftig auch andere Vereine als Ausrichter die Stadtmeisterschaften in diesem Rahmen durchführen können", so Schwerins Geschäftsführer Peter Wach, in diesen Tagen "Chef-Organisator" für den Titelkampf.

Keine Gewinne

Mit einem Gewinn rechnet der Verein nicht, denn die Eintrittspreise (4 Euro Vollzahler + 1 Euro Tombola-Los; 3 Euro Frauen, Jugendliche bis 14 Jahre, Rentner und Schwerbeschädigte + 1 Euro Tombola-Los) wurden - trotz des enormen Aufwandes mit dem Anbringen von Netzen und der Verlegung des Kunstrasens - nicht erhöht. Die Bewirtung liegt beim Lüner Partyservice Stolzenhoff, an den das Catering der Europahalle vertraglich gebunden ist.

Bei der großen Tombola winken 80 Preise, die an den vier Tagen verlost werden. Zehn Reisegutscheine (5 Tage Wien, 3 Tage Brüssel), ein BVB-Trikot mit Original-Unterschriften der Profis, wertvolle Gutscheine, ein Edelstahl-Gasgrill, eine Zapfanlage, ein Tischkicker, Trainingsanzüge und Trikots.

Als Hallensprecher fungieren Schwerins Sportlicher Leiter Sascha Beleijew, Holger Bombien, der auch gleichzeitig am ersten Vorrundentag als Schiedsrichter im Einsatz ist, und Peter Wach.

Lesen Sie jetzt