Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei gelingt Schlag gegen internationalen Waffenhandel

Tuttlingen.

Ermittlern in Baden-Württemberg, Frankreich, Österreich und der Schweiz ist mit einer gemeinsamen Aktion ein Schlag gegen den internationalen Waffenhandel gelungen. Nach dpa-Informationen wurden in Deutschland drei Haupttäter vorübergehend festgenommen. Die Polizei habe zahlreiche Waffen sichergestellt, darunter Faustfeuerwaffen, Langwaffen und Munition. Die Kriminalpolizei in Rottweil ermittelt bereits seit Juni vergangenen Jahres wegen grenzüberschreitenden, bandenmäßigen Waffenhandels.

Anzeige
Anzeige