Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Polizei

Am Freitagabend hat eine Wohnung an der Lagerhaussstraße im Hafen lichterloh gebrannt. 40 Feuerwehrleute waren vor Ort, anfangs war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Die Mieter waren

Gewaltsam zu Tode kam an diesem Wochenende ein 41-jähriger Mann aus Polen in Huckarde. Die Polizei nahm zwei seiner Landsleute fest, die unter dem Verdacht der Körperverletzung mit Todesfolge stehen.

Erst wurde marschiert, dann schlug die Stimmung in offenen Fremdenhass um: Zweieinhalb Jahre nach einer Veranstaltung der Partei „Die Rechte“ beschäftigt der Aufzug noch einmal das Essener Landgericht.

Ein vierjähriges Mädchen ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf er B235 in Olfen schwer verletzt worden. Der 26-jährige Vater des Kindes hatte bei einem riskanten Überholmanöver die Kontrolle über

Cyber-Mobbing verfolgt die Opfer - die Mobber treffen sie oft in der Schule. Einige Lehrer denken, sie könnten nichts tun. Falsch, findet ein 13-jähriger Schwerter. Er startete ein Hilfsprojekt und schrieb

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Vredener Bauerschaft Kleinemast ein. Die Polizei bittet um Hinweise von eventuellen Zeugen.

Zwei Personen sind am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie sie in Schwerte in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Um die beiden Kriminellen aufzugreifen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber

Für einen Dortmunder hat ein Junggesellenabschied mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus geendet. Der 37-Jährige geriet am Samstagabend in der City in einen Streit mit zwei jungen Männern. Einer

Zuerst führten zwei Polizisten am Dienstagmittag in der Nordstadt nur ein Bürgergespräch. Dann kamen zwei Männer hinzu, die sich beleidigten und eine Auseinandersetzung begannen. Die Polizisten trennten

Ein Junggesellenabschied von sieben Männern aus Werne und Gießen ist Anfang Oktober in der Nordstadt böse geendet. Zwei Männer traten die Tür ihrer Unterkunft an der Stahlwerkstraße ein, bedrohten die

Dieser Unfall brachte einige Verzögerungen in den Busverkehr: Bei einem Unfall direkt vor dem Bahnhof Haltern am See sind am Dienstagmittag zwei Frauen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte einem Linienbus

Sexuelle Belästigung am Halterner Silbersee II: Am Montagabend stand ein vollkommen nackter Mann am Waldrand, beobachtete zwei Frauen und befriedigte sich selbst. Die Frauen konnten den Exhibitionisten

Eine 48-jährige Busbegleiterin aus Ahaus war im Januar dieses Jahres am Scheelenkamp zwischen einem rückwärts fahrenden Bus und einer Laterne eingequetscht worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Sein Kirmesbesuch hat in der Nacht zum Sonntag ein böses Ende gefunden: Die Polizei fand einen 20 Jahre alten Vredener verletzt und ausgeraubt auf der Ottensteiner Straße vor.

Provokationen, Schubser - dann ein Schlag ins Gesicht: Ein 25-Jähriger aus Dortmund ist am Freitagabend am Werner Bahnhof Opfer eines Angriffs geworden. Der Mann wurde von einem Unbekannten so schwer

Er ist einer der markantesten Bäume der Dortmunder City - oder, wie man nun sagen muss, war es: Die 70 Jahre alte Robinie im Kreisverkehr vor der Thier-Galerie ist von der Stadt gefällt worden. Das Ende

Die Polizei Dortmund hat bei einer erneuten Großkontrolle in der Nordstadt mehrere Drogenverstecke ausgehoben und Drogendealer festgenommen. Das Verhalten eines kontrollierten Mannes gibt den Beamten jedoch Rätsel auf.

Eine ungewöhnliche Verfolgungsjagd hat die Dortmunder Polizei in der Nacht auf Sonntag auf Trab gehalten. Der junge Windhund Lola war ausgebüchst und lief an und auf der A40 herum. Schnell und einfach

Hausbesuche, freundliche Distanz und viele, viele Geschichten - der Job eines Gerichtsvollziehers birgt viele Tücken und ist auch fachlich anspruchsvoll. Wir haben Bernd Sakowski, einen Lüner Gerichtsvollzieher,

Beim Einsatz nach einer Messerstecherei kam es in der Nacht zu Samstag zu massiven Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und einer Gruppe von bis zu 40 Menschen in der Nordstadt. Es gab eine Festnahme

Großer Schreck für eine 18-Jährige in Haltern am See: Am Sonntag gegen 18.50 Uhr ist sie von einem Unbekannten mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Mann forderte sie auf, ihm ihr Handy zu geben.

Wo ist in der vergangenen Woche in Dortmund eingebrochen worden - und wo sind die Einbrecher gescheitert? Diese Fragen beantwortet die Dortmunder Polizei in ihrem wöchentlichen Einbruchsradar. Hier ist

Er schlug und beleidigte Angestellte eines Baumarkts und auch die herbeigerufenen Polizisten. Bis bei dem 31-Jährigen Ahauser die Handschellen klickten. Alles spielte sich bereits am Freitag ab, wie die

Gut drei Wochen nach zwei schweren Raubüberfällen im Seepark in Lünen hat die Polizei drei Jugendliche festgenommen. Die 17-Jährigen seien tatverdächtig, hieß es von der Polizei. Vorher hatte es Durchsuchungen

Ein Anruf. Auf dem Telefon die Nummer "110". Am anderen Ende der Leitung ein Mann, der sich als Polizist vorstellt, eine Geschichte von festgenommenen Einbrechern erzählt und dann komische Fragen stellt.

Darauf haben die Menschen in Lünen-Süd lange gewartet. Bei strahlend blauem Himmel feierten hunderte Menschen am Samstag ihren neuen Bürgerplatz mit einem bunten Fest. Wie das aussah? Das können Sie in

Nach dem Brand einer Windkraftanlage in der Ahauser Bauerschaft Quantwick sind seit Samstagmorgen mehrere Wirtschaftswege im Umfeld gesperrt. Nach Schätzungen der Polizei werden die Sperrungen bis Montag andauern.

Nach dem brutalen Missbrauch einer 40-Jährigen von Freitag auf Samstag ist die Schänke in das Scheinwerferlicht von Medien geraten. Denn hier nahm für das Opfer ein zunächst entspannter Heimatfest-Abend

Nach dem Feuer in einem Container-Kiosk an der Viktoriastraße in Lünen Ende August ermittelt die Polizei mittlerweile wegen vorsätzlicher Brandstiftung: Vor dem Feuer sind nämlich mehrere Zigarettenautomaten

Vor fast drei Monaten hat es einen tödlichen Unfall im Westhofener Kreuz gegeben: Am 20. Juli war ein LKW-Fahrer aus Litauen überfahren worden, als er zu Fuß an der A1 unterwegs war. Die Polizei sucht

Eine Woche ist der Vorfall inzwischen her. Dem 49-jährigen Olfener, dessen Name der Redaktion bekannt ist, wird es aber immer noch mulmig zumute, wenn er sich an diesen besonderen Mittwochmorgen erinnert:

Von seiner Wohnung aus trieb er einen schwunghaften Handel mit Marihuana - doch seine schwangere Ehefrau sollte nichts davon mitbekommen. So hielt der Dorstener Handwerker die Tür zu seinem „Lager“ immer

Er ist Chef von 800 Polizeibeamten und zuständig für ein Gebiet mit 740.000 Einwohnern in elf Städten. Mit dem Verhalten seiner Mitarbeiter gegenüber den Bürgern kann Frank Schankin zufrieden sein. Denn

Bei einem Einsatz in Lünen haben Polizisten am Freitagmittag Schüsse abgegeben und einen Angreifer verletzt. Die Beamten waren zuvor von dem Mann mit einem Messer angegriffen worden. Der 29-Jährige musste

Zu zwei Einsätzen kurz hintereinander musste der Löschzug Heek am Donnerstagabend ausrücken: Gegen 20.30 Uhr brannte ein Maishäcksler in voller Ausdehnung auf einem Maisfeld in der Bauerschaft Averbeck.

Bei einem Unfall am Freitagmittag auf der Flaesheimer Straße erlitt eine 78-jährige Marlerin leichte Verletzungen. Ein anderes Fahrzeug war auf der Kreuzung zur Recklinghäuser Straße gegen ihren Wagen geprallt.

Nach einem Unfall mit Beteiligung eines Mähdreschers sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand beträchtlicher Sachschaden an dem beteiligten PKW.

Fast zehn Jahre nach einer Serie von Einbrüchen in Tankstellen, Schlecker-Märkte und Lottobuden hat vor dem Dortmunder Landgericht der Prozess gegen einen 39-jährigen Mann begonnen. Die Staatsanwaltschaft

Ein großer, grüner Traktor fährt vorüber, vom hinteren Teil der Wiese her klingt das Mähwerk eines Aufsitzrasenmähers. Bernhard Hülsken bespricht mit einem Aussteller, auf welcher Parzelle sich dessen

Bei dem Angriff eines 20-jährigen Dorsteners auf eine 17-jährige Dorstenerin am Montagabend auf dem Schulhof einer Grundschule an der Storchsbaumstraße kann es sich um eine Beziehungstat handeln. Gegen

Wie es am Montagmorgen zu dem Hausbrand in Stockum kommen konnte, ist weiter unklar. Die Polizei bestätigte am Mittwoch, dass mittlerweile ein Brandermittler vor Ort war und es erste Erkenntnisse gäbe.

Falls einige Ickerner momentan vergeblich auf Pakete warten, könnte dieser Überfall der Hintergrund sein: Am Dienstag ist der Fahrer eines Kurierdienstes von Räubern überfallen worden. Während er von

Ein Jugendfußballspiel ist am Samstag in Schwerte abgebrochen worden. Nun hat die Polizei genauere Informationen zu dem Tathergang. Demnach war es ein Betreuer des VfL Schwerte, der den Schiedsrichter

Ein Schwan aus dem Berkelsee hatte sich auf den Weg in die Stadt gemacht. Er kam am Mittwochabend bis zur Breslauer Straße. Dann fingen Feuerwehr und Polizei ihn wieder ein.

Eine nicht verschlossene Tür und ein ehrlicher Dieb, der auch noch scheiterte: Diese Umstände kamen bei einem skurrilen versuchten Diebstahl in einen Imbiss am Wochenende in Nordkirchen zusammen. Jetzt

Kein Spiel, sondern bitterer Ernst war die Verfolgungsjagd am Abend des 22. Januar in Ottenstein. Die Sache endete jetzt vor Gericht und mit einer Haftstrafe ohne Bewährung.

Diese Anklage hat ein Leben zerstört. Ein 40-jähriger Angeklagter aus Raesfeld musste sich wegen sexueller Nötigung am Dorstener Amtsgericht verantworten - und wurde freigesprochen. Richterin Lisa Hinkers

Es gibt neue Erkenntnisse zum schweren sexuellen Übergriff auf eine 40-Jährige in Haltern am See. Der festgenommene 22-Jährige wurde wieder freigelassen, weil ihm keine eindeutige Beteiligung nachgewiesen werden konnte.

Vermutlich haben Unbekannte es sich nur bequem machen wollen, wie Ute Hellmann von der Kreispolizeibehörde vermutet. Was sie auslösten: eine ganztägiges Rodeo, an dessen Ende ein Rind tot ist, ein Vorgarten

Ein Handtuch war alles, was ein 55-Jähriger am Leib trug, als er Sonntagnacht auf der Polizeiwache Nord erschien. Er sei zuvor auf einer Parkbank eingeschlafen - vollständig bekleidet, sagte er den Beamten.

Eine ausgeraubte Frau am Boden. Ein Mann, der mit der Handtasche flieht. Als Davut Uygun und Metin Özkaya das im Juni in Lünen-Horstmar sehen, ist ihnen klar: hinterher - und den Täter stoppen. Dafür

Nach dem tödlichen Unfall eines Rollerfahrers in der Nordstadt Anfang September sucht die Polizei nun einen wichtigen Zeugen: Der oder die Fahrerin eines Minivans fuhr hinter dem 47-Jährigen, als er von

Ein nächtlicher Spaziergang auf der Langen Straße soll einem Kokaindealer Ende März zum Verhängnis geworden sein. Zwei "Kunden" sollen den Mann bedroht, überfallen und mit einem Messer verletzt haben.

Die Vorwürfe gegen den ehemaligen Kickbox-Weltmeister Tobias Voss wiegen schwer. Doch zum Prozessauftakt am Mittwoch beantragte sein Anwalt, das Verfahren einzustellen. "Vieles ist nicht so, wie es scheint."

Der Brand an der Ex-Turnhalle der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Realschule an der Bismarckstraße ist höchstwahrscheinlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Ob fahrlässig oder vorsätzlich, das konnte die

Mit einem Polizeieinsatz endete ein D-Jugendfußballspiel auf dem Schwerter Schützenhof am Samstagvormittag. Die Partie des VfL Schwerte II gegen den SV Körne war gerade angepfiffen, da lief ein Zuschauer auf den Platz.

Weniger Einbrüche, mehr gescheiterte Versuche und eine höhere Aufklärungsquote: Für Einbrecher gab es in Dortmund schon bessere Zeiten. Die Polizei warnt davor, jetzt das Thema Einbruchsschutz zu vernachlässigen.

Viele Menschen opfern für ihren Sport und ihren Verein viel Zeit - oftmals, ohne dafür auch nur einen müden Cent zu erhalten. Ehrenamtler stecken ihr ganzes "Herzblut" in ihr Hobby. Und ohne sie geht

Die Freiwillige Feuerwehr aus Werne und aus Rünthe hat am Freitagnachmittag einen übergewichtigen LKW-Fahrer aus dem Führerhaus seines Lasters gerettet. Der Mann konnte das Fahrzeug nach einer Blutvergiftung

Nach einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Arnoldstraße/Wessumer Straße wird einer der Unfallbeteiligten gesucht. Ein etwa zehn Jahre alter Junge, war von einem Auto erfasst worden, fuhr aber weiter.

Einsatz für einen Rettungshubschrauber in Werne: Ein Mädchen ist am Montagmittag von einem Auto angefahren worden, als es mit seinem Fahrrad die Straße überqueren wollte. Die Elf-Jährige wurde auf dem

Albtraum für eine Frau aus Haltern: Nach einem Kneipenbesuch hat die 40-Jährige am Wochenende einen Mann in eine Wohnung begleitet. Dort wurde sie von mehreren Männern bedrängt, musste laut Polizei "schwerwiegende

Fünf Verletzte forderte am Samstagabend ein Unfall auf dem Schlossberg in Cappenberg. Um 21.25 Uhr fuhr ein 46-jähriger Selmer mit seinem Auto auf dem Schlossberg in Richtung Cappenberg. In einer Kurve

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Oberlipper Straße zwischen Lünen-Brambauer und Waltrop vor anderthalb Wochen ist der Fahrer aus Lünen nun an seinen Verletzungen gestorben. Er war mit seinem

Serientäter haben in Dorsten eine Reihe von Zigarettenautomaten aufgebrochen. Die Bevölkerung ist alarmiert. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die Täter zu fassen.

Laute Hilferufe haben in der Nacht zum Montag in Wüllen eine Suchaktion der Polizei ausgelöst. Doch auch der Einsatz eines Hubschraubers blieb ergebnislos.

Zu einem folgenschweren Unfall mit Beteiligung eines Motorrollerfahrers und eines LKW kam es am Dienstag gegen 18.50 Uhr in Stadtlohn. Ein Rettungshubschrauber musste angefordert werden.

Dreister Diebstahl an einer Hilfsorganisation: Dem Verein Ajuda ist beim Halterner Heimatfest am Wochenende eine Geldtasche gestohlen worden - die Spenden sind für Kindergärten und Gesundheitsprojekte

Es hat gekracht auf der B1: Heute Vormittag ist ein Lkw an der Ampel an der Voßkuhle auf ein Auto aufgefahren. Bis die Unfallstelle geräumt war, kam es auf Dortmunds wichtigster Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Zu dem Angriff auf einen 19-Jährigen am Lippe Berufskolleg am Donnerstag in Lünen gibt es neue Erkenntnisse. Wie eine Polizeisprecherin am Montag auf Anfrage mitteilte, werde aktuell gegen zwei 19-Jährige ermittelt.

Bei einer Auseinandersetzung auf dem Parkplatz des Lippe-Berufskollegs in Lünen ist am Donnerstagmittag ein 19-jähriger Lüner mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Beteiligt war offenbar eine größere Gruppe.

Zwei als gefährlich eingestufte Hunde haben Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und Kreisveterinäramt am Sonntagnachmittag bei einem gemeinsamen Einsatz in Henrichenburg beschlagnahmt. Woher kommen die Tiere?

Mehr öffentliche Sicherheit und Sauberkeit in der Lippestadt - das ist das Ziel eines Konzepts, das die Stadtverwaltung entwickelt hat. Die Politik wird sich am Mittwoch (11. Oktober) mit dem Thema beschäftigen.

Am Montagmorgen gab es einen bewaffneten Raubüberfall auf die Schwerter Spielhalle an der Teichstraße. Ein Mann bedrohte die Aufsicht, nahm Geld aus der Kasse und floh daraufhin. Die Polizei sucht nach

Ein 83 Jahre alter Vredener musste sich am Montag vor dem Ahauser Amtsgericht wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der Prozess endete mit einer Überraschung.

Zwei 13-jährige Jungen aus Ahaus haben am Samstag auf einem Betriebsgelände in Wüllen einen Sachschaden von gut 10.000 Euro angerichtet. Die Polizei ermittelt noch, ob mögliche Mittäter beteiligt waren.

Ein betrunkener 47-jähriger Mann ist am späten Samstagabend in der Nähe des Nordmarkts von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert worden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Wegen des Wetters

Die Zahl der Wohnungseinbrüche geht in Dortmund seit Jahresanfang 2017 zwar stetig zurück, aber mit 1585 Taten oder gescheiterten Versuchen besteht kein Anlass, das Thema hinten anzustellen. Die Polizei

Der wegen Mordes am Landgericht in Münster angeklagte Asylbewerber, der eine 22 Jahre alte Ahauserin erstochen haben soll, hatte sich offenbar wochenlang im Internet kundig gemacht, wie er einen Mord

In der zweiten Nacht in Folge kam es in Barkenberg zu einem Brand. Nachdem am frühen Freitagmorgen ein geparkter Pkw aus bislang unbekannten Gründen an der Barkenberger Allee in hellen Flammen stand,

Unfreundlich, untätig, zu langsam vor Ort - 42 Beschwerden gegen Polizisten im Dienst gingen in diesem Jahr bereits bei der Kreispolizeibehörde ein. Das sind fast so viele wie 2016 und 2015 im gesamten Jahr.

Den gleichen Pfosten hat eine 86-Jährige in Selm gleich zweimal mit einem Auto umgefahren - und verließ in beiden Fällen den Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ihre Erklärung: Sie habe nicht

Sie wollten Hochzeit feiern, doch ein Dieb verdarb ihnen die Partylaune: Ein Unbekannter hat einem Hochzeitsgast im Café Durchblick im Westfalenpark die Handtasche und damit ihr Bargeld und Schmuck im

Krieg in Indochina, Aufstand in Algerien – so beginnt der großartige Thriller „Späte Vergeltung“. Emmanuel Grand erzählt, was in einer kleinen nordfranzösischen Stadt passiert, als ein Mädchen mit Drogengeschichte

Auf der A1 zwischen Hamm-Bockum/Werne und dem Kamener Kreuz gilt in Fahrtrichtung Köln seit einer Woche Tempo 130. Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist eine Reaktion auf die Unfälle, die sich in diesem

Nach dem brutalen Raubüberfall einer 15-köpfigen Tätergruppe im Seepark Horstmar in Lünen gibt es Indizien, dass es in den Sommerferien weitere Übergriffe gegeben hat. Die Täter sollen dabei ganz ähnlich

Am frühen Samstagmorgen ist ein 19-jähriger Marler mit seinem Auto in Rhade frontal gegen einen Baum gefahren. Der junge Mann wurde schwer verletzt.

Streunende Hunde oder Katzen sind nichts Ungewöhnliches. Ein streunendes Schwein hingegen schon - das dachte sich auch eine Anwohnerin der Jahnstraße in Werne, als sie am Samstagabend aus dem Küchenfenster blickte.

Rund 1300 Kilometer Luftlinie sind Las Ramblas von Olfen entfernt – die belebte Einkaufs- und Flaniermeile in Barcelona, auf der am 17. August ein LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug 13 Menschen getötet und

Unbekannte haben offenbar in der Nacht zu Mittwoch ein Auto an der Werner Straße Ostkamp beschossen. Als der Besitzer morgens zum Wagen kam, einem weißen Kleintransporter, sah er sofort das Einschussloch.

Mit Messern bewaffnete Männer haben auf bereits am Boden liegende Opfer eingestochen. Die Tat ereignete sich bereits im Februar 2017. Jetzt wurde bekannt: Eine mutige 17-Jährige ging dazwischen und rettete

Er rief "Überfall" und zog seine Schusswaffe: Am frühen Mittwochmorgen hatte ein Räuber eine Tankstelle an der Münsterstraße als Ziel. Der Täter konnte beschrieben werden. Die Polizei sucht nach weiteren