Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Polizeigewerkschaft beklagt Beleidigungen im Gerichtssaal

Düsseldorf/Düren. Polizisten sind nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei von Braunkohle-Gegnern im Gerichtssaal in Düren beleidigt worden. Die zuständige Amtsrichterin habe dies nicht unterbunden, berichtete die Gewerkschaft. Das gehe aus einem Bericht hervor, den der Dürener Landrat an NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) geschickt habe, sagte ein Sprecher der GdP am Samstag.

Anzeige

Demnach seien die Polizisten im Gerichtssaal mit „Lügenzeugen, Lügenzeugen, Lügner, Lügner“-Rufen empfangen worden, ohne das die Richterin eingeschritten sei. Bei der Belehrung der Polizisten durch das Gericht habe sich dies fortgesetzt. Die „Bild“-Zeitung hatte zuerst berichtet.

Anzeige
Anzeige