Polizeikontrollen am Rande von Tuning-Messe in Essen

,

Essen

, 30.11.2017, 19:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der „School Jet Bus“ wird auf einer Vorschau zur Essen Motor Show gezündet. Foto: Roland Weihrauch

Der „School Jet Bus“ wird auf einer Vorschau zur Essen Motor Show gezündet. Foto: Roland Weihrauch

Zum Start der Auto- und Tuning-Messe „Essen Motor Show“ hat die Polizei am Samstagabend auf der Autobahn 52 bei Essen besonders auffällige Wagen kontrolliert. Dabei wurden Verwarngelder geschrieben und drei Wagen wegen illegaler Umbauten sichergestellt, wie die Polizei in Düsseldorf auf Anfrage mitteilte. Die Motor Show zieht erfahrungsgemäß auch die Tuning-Szene an. Die Polizei hat dabei im Sinne der Verkehrssicherheit illegale Manipulationen an den Wagen im Visier.

Schlagworte: