Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Post: Gewinnziel für 2007 erreicht

Bonn (dpa) Die Deutsche Post hat im Jahr 2007 ihr eigenes Gewinnziel erreicht. Das operative Ergebnis (EBIT) werde bei etwa 3,7 Milliarden Euro vor Einmaleffekten liegen, teilte der weltweit tätige Konzern am Mittwoch in Bonn mit. Im US-Geschäft würden aber 600 Millionen Euro abgeschrieben.

Post: Gewinnziel für 2007 erreicht

Deutsche-Post-Zentrale

Die Deutsche Post hat im Jahr 2007 ihr eigenes Gewinnziel erreicht. Das operative Ergebnis (EBIT) werde bei etwa 3,7 Milliarden Euro vor Einmaleffekten liegen, teilte der weltweit tätige Konzern am Mittwoch in Bonn mit. Im US-Geschäft würden aber 600 Millionen Euro abgeschrieben.

In den USA schreibt die Post mit dem Expressdienst ihrer Tochter DHL seit Jahren rote Zahlen. Der Konzern arbeite weiterhin an einer «optimalen Lösung», um die Lage in den USA zu verbessern, teilte die Post mit. An einen Rückzug vom US-Markt werde nicht gedacht.

Nach Angaben der Post haben alle Konzernbereiche ihre Ziele in 2007 erreicht. Im Jahr 2008 erwarte das Unternehmen einen Anstieg beim EBIT vor Einmaleffekten auf rund 4,2 Milliarden Euro. «Alles in allem hat unser Geschäft auf operativer Ebene im vergangenen Jahr gute Fortschritte gemacht», erklärte Post- Vorstandschef Klaus Zumwinkel.

Das neue Kapitalmarktprogramm zeige erste Erfolge, berichtete die Post. Der Konzern mache Fortschritte bei Immobilienverkäufen. Die Einnahmen aus Immobilienverkäufen würden sich auf mehr als 350 Millionen Euro belaufen. Für Teile ihrer weltweiten IT-Infrastruktur werde sich die Post mit einem anderen Unternehmen zusammenschließen. Dadurch werde die Post weltweit auf lange Sicht mindestens eine Milliarde Euro einsparen.

THEMEN

Anzeige
Anzeige