Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Premiere in Rieste: Schüler suchen beste Mountainbiker

Geschick, Schnelligkeit und Sprungkraft: All das war am Freitag in Rieste gefragt, wo Niedersachsens Schüler die besten Mountainbiker suchten. Mehr als hundert Mädchen und Jungen machten die Teilnehmer an den deutschen Meisterschaften im bayerischen Rappershausen am 22. September unter sich aus.

,

Rieste

, 08.06.2018
Premiere in Rieste: Schüler suchen beste Mountainbiker

Schüler Felix (Laborschule Bielefeld) auf einem Trial bei der niedersächsischen Schulsportmeisterschaft im Mountainbike. Foto: Friso Gentsch

Dabei mussten die Schüler von zwölf Schulen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen einen Hindernisparcours mit so wenig Fehlern wie möglich durchfahren. Zudem ging es auf einer Rundstrecke von 2,5 Kilometern darum, die schnellste Zeit zu erzielen. Die Ergebnisse der drei besten Fahrer gingen in die Mannschaftswertung ein.

Die niedersächsischen Schulmeisterschaften waren der Auftakt für ein volles Mountainbike-Wochenende am Alfsee. Am Samstag und Sonntag findet das 24-Stunden-Rennen statt, nach Angaben der Veranstalter mit rund 1300 Teilnehmern das größte in ganz Norddeutschland.

Schlagworte: