Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Probleme mit Pat und Patachon: "Einer lang, einer quirlig"

KREISGEBIET Magere Ausbeute für die Fußball-Bezirksligisten. SV Herbern und VfL Senden verloren, Union Lüdinghausen und der SV Südkirchen spielten Unentschieden. Jedoch kletterte der SVS mit seinem Punktgewinn auf den zwölften Tabellenplatz. Ein (manchmal auch launiger) Rückblick.

von Von Dominik Gumprich und Marc Stommer

, 22.10.2007
Probleme mit Pat und Patachon: "Einer lang, einer quirlig"

Der SV Südkirchen kam zu Hause nicht über ein 1:1 gegen den SV Brackel hinaus: "Wir können uns bei Thomas Gebhardt im Tor bedanken. In den letzten 20 Minuten hat er einige Dinger rausgefischt", lobt SVS-Coach Michael Kinne seinen Keeper.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden