Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Prozess von Pornostar gegen Trump-Anwalt ausgesetzt

Los Angeles.

In der Affäre um Pornostar Stormy Daniels ist der Prozess gegen den Anwalt von US-Präsident Donald Trump vorerst auf Eis gelegt worden. Ein Bundesgericht in Kalifornien stoppte die Gerichtsverhandlung gegen Michael Cohen zunächst für 90 Tage, wie US-Medien berichteten. Als Begründung nannte Richter James Otero die parallel laufenden strafrechtlichen Ermittlungen gegen Trump-Anwalt Cohen. Die „einzigartigen Umstände“ des Falles rechtfertigten eine Unterbrechung. „Es handelt sich um Ermittlungen gegen den persönlichen Anwalt eines amtierenden Präsidenten“, so der Richter.

THEMEN

Anzeige
Anzeige