Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Puigdemont-Anwälte gehen gegen Auslieferunghaftbefehl vor

Schleswig.

Carles Puigdemont hat über seine deutschen Anwälte juristische Schritte gegen den beantragten Auslieferungshaftbefehl eingeleitet. „Carles Puigdemont und seine Strafverteidiger vertrauen auf eine unabhängige und sachgerechte Prüfung durch das Oberlandesgericht Schleswig, dem sie ihre weiteren Einwände gegen die Auslieferung im Detail vortragen werden“, teilte der Rechtsanwalt Till Dunckel mit. Von dem Gericht heißt es, dass der Antrag der Generalstaatsanwaltschaft eingegangen sei. Die Prüfung sei zeitlich nicht begrenzt. Es sei von einigen Tagen auszugehen.

Anzeige
Anzeige