Radfahrer stirbt bei Unfall in Verl

,

Verl

, 19.11.2017, 08:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein 38-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall in Verl (Kreis Gütersloh) tödlich verletzt worden. Der Mann wollte am Samstagabend eine Straße überqueren, als er von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte. Er stürzte auf die Fahrbahn, wo ihn ein zweiter Wagen überrollte. Der Radler starb an der Unfallstelle.