Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Radfahrerin nach Verkehrsunfall in Brandenburg gestorben

Klein Köris.

Nach dem schweren Unfall einer vierköpfigen Radfahrergruppe in Brandenburg ist eine der schwer verletzten Frauen gestorben. Das teilte die Polizeidirektion Süd mit. Gestern war ein 81 Jahre alter Autofahrer auf einer Bundesstraße bei Klein Köris in die vierköpfige Radfahrergruppe aus Berlin gerast. Die zwei Männer und zwei Frauen wurden lebensbedrohlich verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Anzeige
Anzeige