Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ständebaum trägt den bunten Maikranz

Tanz in den Mai

ERLE Der Mai steht vor der Tür, der Maikranz ist bereits frisch geschmückt und erstmalig wird der Ständebaum den mit frühlingsfarbenen Bändern geschmückten Maikranz tragen. Die Arbeitsgemeinschaft „Wir in Erle“ des Ortsmarketing Raesfeld setzte sich in den letzten Jahren dafür ein, diese Tradition in Erle wieder aufleben zu lassen.

von Von Silke Hard

, 28.04.2010
Ständebaum trägt den bunten Maikranz

Frische Bänder schmücken den Maikranz: Lucia Schulte-Kellinghaus und Ursula Kempken haben schon am letzten Wochenende alle Vorbereitungen getroffen.

2009 wurde erstmalig offiziell ein Maibaum mit Maikranz auf dem Hof Johannes Böckenhoff errichtet. Am 30. April 2010 um 19.30 Uhr wird der Maikranz erstmalig am dafür vorgesehenen und im September letzten Jahres aufgestellten Baum, dem Ständebaum im Schatten der Silvesterkirche, aufgehängt. Die Erler Jäger werden diesen Festakt musikalisch begleiten und würdig auf den Wonnemonat Mai hinweisen. Mit den „Raindrop’s“ und Bewirtung durch die Gaststätte Brömmel-Wilms kann die Nacht zum 1. Mai unterm Maibaum, besser gesagt im Festzelt, durchgetanzt werden.

Am 1. Mai geht’s ab 12 Uhr weiter. Mit Leckerem vom Grill, hausgemachtem Kuchen und Livemusik im Zelt ist jeder Maigänger herzlich willkommen. Auch die Vorbereitungen für das Spezialitätenfest am 13. Juni sind in vollem Gange. Mit einem bunten Programm, vielen schönen Ständen und frischen Ideen wird es in Erle wieder „speziell“.