Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Rajoy bietet künftiger Katalonien-Regierung Dialog an

Madrid.

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy zeigt sich gesprächsbereit mit der künftigen Regierung der Konfliktregion Katalonien. Er sei zur „Eröffnung eines Dialogprozesses bereit“, sagte Rajoy in einem TV-Interview. Einzige Bedingung sei, dass der Dialog „im Rahmen des Gesetzes“ stattfinde. Das Verfassungsgericht hatte auf Antrag Madrids die Pläne der Separatisten zur Wahl des Ex-Regionalpräsidenten Carles Puigdemont in Abwesenheit des Kandidaten erneut gekippt. Nun wird damit gerechnet, dass die Separatisten einen neuen Kandidaten ernennen. 

Anzeige
Anzeige