Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Regensburg besiegt Unterhaching mit 2:0

Regensburg (dpa) Der SSV Jahn Regensburg hat in der 3. Fußball-Liga den zweiten Tabellenplatz behauptet. Gegen die SpVgg Unterhaching gelang vor 6441 Zuschauern ein 2:0 (1:0)-Sieg.

Tobias Schweinsteiger (41.) verwandelte kurz vor der Pause einen Foulelfmeter zur Führung. Zuvor war Michael Klauß im Strafraum gefoult worden. Wie schon zuvor agierte Regensburg im zweiten Spielabschnitt überlegen. Da den Platzherren das zweite Tor zunächst aber nicht gelang, kam Unterhaching in der Schlussphase zu einigen Torchancen. Doch der eingewechselte Selcuk Alibaz (86.) sorgte dann für die Entscheidung.

Zu diesem Zeitpunkt spielte Regensburg allerdings schon in Unterzahl, weil Thomas Kurz (79.) nach einem groben Foul an Markus Schwabl die Rote Karte gesehen hatte. Mit dem Heimerfolg sicherte sich Regensburg den ersten Sieg nach drei erfolglosen Partien. Unterhaching konnte hingegen nicht an den hohen Sieg der Vorwoche anknüpfen und fiel in der Tabelle vom achten auf den zehnten Platz zurück.

Anzeige
Anzeige