Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Regensburg rückt auf Rang vier vor - 2:1 gegen Sandhausen

Regensburg. Der SSV Jahn Regensburg um Doppeltorschütze Joshua Mees schnuppert in der 2. Fußball-Bundesliga an den Aufstiegsplätzen. Die Oberpfälzer gewannen gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (1:0) und rückten bis auf zwei Punkte an den Tabellendritten Holstein Kiel heran.

Regensburg rückt auf Rang vier vor - 2:1 gegen Sandhausen

Regensburgs Doppeltorschütze Joshua Mees jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 gegen den SV Sandhausen. Foto: Armin Weigel

Mees (28./52. Minute) erzielte die Tore für die Regensburger, die im Sommer aus der 3. Liga aufgestiegen waren. Vor 11 885 Zuschauern untermauerte der Jahn seine Heimstärke. Nach dem Anschlusstreffer durch Sahin Aygünes (60.) musste Regensburg in einer umkämpften Schlussphase aber um den Sieg bangen. Sandhausen bleibt als Tabellensiebter ebenfalls in Schlagweite des Relegationsranges.

Anzeige
Anzeige