Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Regierungskrise in London: Außenminister tritt zurück

London

09.07.2018

Die Regierungskrise in London eskaliert. Wenige Stunden nach Brexit-Minister David Davis trat auch der britische Außenminister Boris Johnson zurück. Das teilte die Regierung der BBC zufolge mit. Nur knapp neun Monate vor dem EU-Austritt im März 2019 steckt die Regierung von Premierministerin Theresa May nun in einer massiven Regierungskrise. Die Brexit-Befürworter rebellieren gegen den Kurs Mays, die einen weicheren Ausstieg aus der EU anstrebt. Fraglich ist, ob Johnson nun selbst Regierungschef werden will. Mays politische Zukunft steht mit dem Rücktritt der Minister auch infrage.

Schlagworte: