Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reul: Bekennerschreiben nach Brandanschlag in Gütersloh

Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen ist vermutlich ein weiterer Brandanschlag mit politischem Hintergrund verübt worden. Nach dem Brand von drei Autos auf einem Firmengelände in Gütersloh sei ein Bekennerschreiben eingegangen, in dem die Tat als Reaktion auf den türkischen Militäreinsatz im nordsyrischen Afrin dargestellt werde, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags.

Reul: Bekennerschreiben nach Brandanschlag in Gütersloh

Innenminister Herbert Reul (CDU). Foto: Caroline Seidel/Archiv

Auch in Ahlen und Meschede waren am Wochenende Brandanschläge verübt worden, bei denen die Behörden von Reaktionen auf die türkische Militäroffensive ausgehen. Die PKK-Jugend hatte zu radikalen Aktionen in ganz Europa aufgerufen.

Anzeige
Anzeige