Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ringen: Paulikat bricht sich die Nase, der VfK verliert

LÜNEN Auch die zweite Niederlage im zweiten Aufstiegskampf war vermeidbar. Das ist das Fazit aus dem Kampf des VfK Lünen-Süd am Samstag gegen den TV Aachen Walheim - 17:22 war das Ergebnis. Schmerzhaft - nicht nur, aber besonders für Joscha Paulikat.

von Von Bernd Janning

, 11.11.2007
Ringen: Paulikat bricht sich die Nase, der VfK verliert

Nachwuchsmann Jascha Paulikat (rot) hatte Pech. Er brach sich die Nase. Sein Team verlor ohne ihn.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden