Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Roosters besiegen Augsburger Panther mit 5:1

ISERLOHN Für die Fans der Iserlohn Roosters gab es gestern viel zu feiern: Die Sauerländer gewannen nicht nur gegen die Augsburger Panther klar mit 5:1, sondern konnten auch zwei richtungweisende Personalentscheidungen bekannt geben.

von Von Jan Treibel

, 12.10.2007
Roosters besiegen Augsburger Panther mit 5:1

Michael Wolf.

 Mit Brandon Buckley wurde nach Sean Blanchard, der gestern ein unauffälliges Debüt feierte, ein weiterer Verteidiger verpflichtet, der schon morgen in Duisburg zum ersten Mal eingesetzt werden könnte. Als fast sensationell mutet indes die Vertragsverlängerung von Michael Wolf an. Der deutsche Nationalstürmer unterschrieb vor Spielbeginn trotz zahlreicher lukrativer Angebote der DEL-Konkurrenz einen neuen Vertrag bis 2010. „Ich möchte miterleben, wie die Roosters zum ersten Mal die Play-offs und andere Ziele erreichen,“ begründete der 26-Jährige seinen unerhofften Verbleib am Seilersee.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden