Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rot oder Gelb-Rot? Nordkirchen droht Punktabzug

NORDKIRCHEN Muss A-Ligist FC Nordkirchen um seine Punkte aus den siegreichen Spielen gegen Union Lüdinghausen und Westfalia Wethmar fürchten? In diesen beiden Spielen wurde Ralf Bülskämper eingesetzt - obwohl er eventuell nach einer roten Karte in der zweiten Mannschaft gesperrt war.

von Von Heinz Krampe

, 14.12.2007
Rot oder Gelb-Rot? Nordkirchen droht Punktabzug

Seine Rote Karte bringt den FC Nordkirchen in Bedrängnis: Ralf Bülskämper.

Dieser half am 24. November beim C-Liga-Nachholspiel bei Westfalia Vinnum in der 2. Mannschaft des FC Nordkirchen aus. Nach gut einer Stunde zeigte ihm der Schiedsrichter die Rote Karte. Im Spielbericht war jedoch Gelb-Rot eingetragen. Union Lüdinghausen hat laut Abteilungsleiter Andreas Middrup beim Vorsitzenden der Kreisspruchkammer, Manfred Chojnicki einen Einspruch gegen die Wertung des A-Ligasspieles am 2. Dezember eingelegt, das Nordkirchen 5:1 gewann.

Sollte sich herausstellen, dass der Schiedsrichter tatsächlich die Rote Karte gezogen hat, wäre Bülskämper gegen Lüdinghausen nicht spielberichtigt gewesen. Das könnte dann auch für das Spiel in Wethmar zutreffen.

Lesen Sie jetzt