Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rothfuss holt zum Abschluss Paralympics-Bronze

,

Pyeongchang

, 18.03.2018

Skifahrerin Andrea Rothfuss hat auch in ihrem fünften und letzten Wettkampf bei den Paralympics in Pyeongchang eine Medaille gewonnen. Nach viermal Silber reichte es für die 28-Jährige am Schlusstag der Spiele in Südkorea allerdings nur zu Bronze in der stehenden Klasse. Im Slalom hatte Rothfuss bei den Spielen 2014 in Sotschi ihre bisher einzige Goldmedaille gewonnen. Insgesamt hat die Schwäbin nun 13 Medaillen bei Winterspielen eingefahren: Neben der einen goldenen neun silberne und drei bronzene.