Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rückschlag für ETuS/DJK: Unnötiges 1:3 in Hagen

Das war nicht nötig! Mit einer 1:3-Niederlage im Gepäck kehrte der ETuS/DJK Schwerte von seinem Gastspiel bei der SpVg Hagen 11 zurück - ein Misserfolg, der in die Kategorie "vermeidbar" einzuordnen ist.

von Von Michael Dötsch

, 28.10.2007

Schon der Beginn der Partie auf dem holprigen Ascheplatz war alles andere als vielversprechend. Der Stadionsprecher war mit dem Verlesen der Aufstellungen noch nicht fertig, da hatte es zum ersten Mal hinter André Haberschuss eingeschlagen: 0:1 nach etwa 30 Sekunden - klassischer Fall einer "kalten Dusche".

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden