Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

SPD-Finanzminister Scholz: Bin privat eher großzügig

Berlin.

Politisch gilt Bundesfinanzminister Olaf Scholz als strenger Kassenwart - seinem privaten Umfeld gegenüber ist er eigenen Angaben zufolge aber kein Knauserer. Er sei eher großzügig, sagte der SPD-Politiker der „Bild am Sonntag“. „Wenn wir mit Freunden essen gehen, wird die Rechnung im Restaurant nicht geteilt.“ Mit seinem beruflichen Ausgabeverhalten dagegen steht er in seiner Partei zunehmend in der Kritik: Einige Sozialdemokraten werfen ihm vor, eine zu strenge Sparpolitik zu betreiben.

Anzeige
Anzeige