Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Hardt muss wieder Spannung aufbauen

Fußball

HARDT Das Osterwochenende war für den SV Dorsten-Hardt sicherlich ein Highlight; gegen die TSG Dülmen gilt es jetzt, den Schalter wieder aufs vermeintliche Tagesgeschäft umzulegen.

09.04.2010
SV Hardt muss wieder Spannung aufbauen

Andreas Kauschat trafbislang 14 Mal, Dülmens Mustafa Dana schoss 25 Treffer.

So. 15 Uhr, Storchsbaumstraße

Mit 32 Punkten ist die TSG jenseits von Gut und Böse und kann befreit aufspielen. Mit Mustafa Dana hat Dülmen den Toptorjäger der Liga in seinen Reihen. Er brachte es bislang auf 25 Treffer – einen weniger als Andreas Kauschat und Sven Potthast zusammen...

Die Liste der Fragezeichen im Hardter Lager ist lang. Das endgültige Gesicht des Kaders wird sich wohl erst am Sonntag herausschälen. Fest steht allerdings, dass sich zu den Langzeitverletzten Christopher Seiffert und Bastian Nover mit Daniel Klöckner (Innenband) und Kevin Ewald (Außenband) zwei weitere Spieler gesellen, die den Hardtern mehrere Wochen fehlen werden.

„Bei aller Euphorie müssen wir nach dem letzten Wochenende wieder konzentriert zur Tagesordnung übergehen. Dülmen ist immer für ein Tor gut, wenn wir nachlässig agieren. Wir müssen also die nötige Spannung aufbauen. Ich bin aber zuversichtlich, dass sich in der recht ruhigen Trainingswoche alle Akteure so weit erholen konnten.“