Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Herbern II verliert gegen Spitzenreiter Alstedde

Fußball-Kreisliga A

HERBERN Keine Blöße gab sich BW Alstedde, der aktuelle Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A, beim SV Herbern II. Am Ende siegte der Spitzenreiter 2:1. Dabei hatte es zur Halbzeit noch ganz anders ausgesehen.

von Von Dominik Gumprich

, 18.04.2010
SV Herbern II verliert gegen Spitzenreiter Alstedde

Herbern In Führung ging zunächst aber der Gast aus Herbern. Dominik Reher wurde im Strafraum vom Alstedder Keeper umgerissen (3.) - Stephan Aschoff verwandelte den Strafstoß sicher. Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Kabine. In der zweiten Halbzeit sahen sich die Herberner massiv durch den Schiedsrichter benachteiligt. Nach einer klaren Notbremse an Sven Overs (51.), zeigte der Unparteiische nicht auf den Punkt und ließ auch die fällige Rote Karte stecken. Im direkten Gegenzug glich Alstedde durch einen direkt verwandelten Freistoß aus - der Pfiff dazu war laut SVH-Coach Hartmut Wenzel mehr als fraglich. In der 72. Minute drehte der Gastgeber dann eine Ecke über den Kopf von Sven Heitmann hinweg ins Tor zum 2:1.

Zuhmann; Adamek, Gawlik, Reher, Hölscher, M. Aschoff, M. Sennekamp (80. Köster), St. Aschoff (73. Backhove), Heitmann, Overs, Temmann.

0:1 St. Aschoff (3./Foulelfmeter), 1:1 (52.), 2:1 (72.).