Sachen für Bedürftige

14.11.2017, 18:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bernd Overkamp und Carmen Esposito-Stumberger vom Ahauser Verein Drehscheibe. bödding

Bernd Overkamp und Carmen Esposito-Stumberger vom Ahauser Verein Drehscheibe. bödding © FOTO: Christian Boedding

Ahaus. Die „Drehscheibe“ an der Industriestraße ist ein Sozialkaufhaus. Bedürftige können dort Dinge kaufen, die nur ganz wenig kosten. Eine Tasse ist für 30 Cent zu haben, eine Hose gibt es für einen Euro und einen Jogginganzug für 1,50 Euro. Ahauser, die Sachen übrig haben, bringen sie dort hin. Aktuell benötigt die Drehscheibe Winterkleidung für junge Männer. Geöffnet ist die Drehscheibe dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 15 bis 18 Uhr.