Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: Sachsen

Sachsen

Dresden. Im Terrorprozess gegen die rechtsextreme „Gruppe Freital“ hat die Bundesanwaltschaft lange Haftstrafen gefordert. Die als Rädelsführer angeklagten Patrick F. und Timo S. sollen für elf beziehungsweise zehn Jahre und neun Monate hinter Gitter - unter anderem wegen der Bildung einer terroristischen Vereinigung und versuchten Mordes. Für die übrigen sechs Angeklagten forderte die Bundanwaltschaft vor dem Oberlandesgericht Dresden Strafen zwischen neuneinhalb und fünf Jahren. Die Gruppe wird für fünf Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte und politische Gegner verantwortlich gemacht.mehr...

Leipzig. Ein 23 Jahre alter Syrer ist heute in Leipzig unter Terrorverdacht festgenommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, besteht gegen den Mann der Verdacht, eine „schwere staatsgefährdende Gewalttat“ vorbereitet zu haben. Nähere Angaben dazu machte die Ermittlungsbehörde nicht. Es seien insgesamt vier Wohnungen in Leipzig durchsucht worden. Die dabei sichergestellten Gegenstände und Unterlagen würden nun ausgewertet. Weitere Auskünfte könnten zu dem laufenden Verfahren nicht erteilt werden.mehr...

Münster. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben ihre Siegesserie fortgesetzt. Das Team von Trainer Alexander Waibl gewann am Sonntag das Bundesliga-Spiel beim USC Münster mit 3:1 (25:17, 25:18, 22:25, 25:19). Damit feierten die Elbestädterinnen wettbewerbsübergreifend bereits den 16. Sieg hintereinander.mehr...

Dresden. Die deutsche Shorttrack-Hoffnung Anna Seidel holt sich bei der Heim-EM in Dresden mit Bronze über 1000 Meter Selbstvertrauen für Olympia. Für Christoph Schubert reicht es nicht für Südkorea.mehr...

Leipzig. Naby Keita bleibt. RB zieht einen Tag nach dem wichtigen 3:1-Sieg zum Rückrundenauftakt gegen Schalke einen Schlussstrich unter die Dauer-Spekulationen. Auch eine Ansage an die Konkurrenz, die zudem die Rückkehr zur RB-Unberechenbarkeit fürchten muss.mehr...

Dresden. Der Heimweltcup vor imposanter Kulisse in Dresden sollte den Langläufern einen Podestplatz und damit zusätzlichen Olympia-Schub verleihen. Ein Stockbruch und taktische Fehler verhindern das.mehr...

Leipzig. Leipzig will Platz zwei in der Bundesliga, aber geht das auch ohne Mittelfeldstar Keita? Gegen Schalke überrascht RB mit neuer Taktik und neuen personellen Varianten. Dass Keita trifft, das nächste mal gesperrt ist und vorzeitig vom Platz geht, passt ins Drehbuch.mehr...

Tirpersdorf. Ein Betrunkener hat sich bei Tirpersdorf in Sachsen mit seinem Auto überschlagen und ist anschließend zu Fuß nach Hause gelaufen. Der 27-Jährige verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen, dieser überschlug sich und blieb auf einem Feld liegen, wie die Polizei mitteilte. Trotz mehrerer Schnittverletzungen machte sich der Mann zu Fuß auf den Heimweg. Kurze Zeit später klingelte die Polizei bei ihm, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Am Auto enstand Totalschaden.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat dank eines Heimsieges über Konkurrent Schalke 04 den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich am Samstag zum Rückrunden-Auftakt mit 3:1 (1:0) gegen den bisherigen Zweiten durch. Schalkes Ralf Fährmann parierte vor 42 558 Zuschauern zunächst noch einen Foulelfmeter von Jean-Kevin Augustin (37. Minute), ehe Naby Keita (41.), der eingewechselte Nationalstürmer Timo Werner (69.) und Bruma (71.) für den Vize-Meister trafen. Naldo gelang nur noch der zwischenzeitliche Ausgleich (55.). Die Schalker rutschten durch ihre erste Niederlage nach zuvor 13 ungeschlagenen Pflichtspielen auf Rang drei ab.mehr...

Leipzig. Vizemeister Leipzig erobert durch den Sieg gegen Schalke wieder Rang zwei. Keita trifft, Werner trifft kurz nach seiner Einwechslung. RB zeigt nach dem Seitenwechsel wieder die alte beeindruckenden Qualitäten.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat dank eines Heimsieges über Konkurrent Schalke 04 den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich zum Rückrunden-Auftakt mit 3:1 gegen den bisherigen Zweiten durch. Die Schalker rutschten durch ihre erste Niederlage nach zuvor 13 ungeschlagenen Pflichtspielen auf Rang drei ab.mehr...

Leipzig. RB Leipzig hat nach Angaben von Sportdirektor Ralf Rangnick kein Angebot vom FC Liverpool für eine vorzeitige Verpflichtung von Mittelfeldspieler Naby Keita bekommen.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl hätte kein zwingendes Problem damit, wenn der Fußball-Bundesligist am Ende dieser Saison die Qualifikation für das internationale Geschäft verpasst.mehr...

Dresden. Mit einer Finalteilnahme hat es für die deutschen Langläufer beim Sprint in Dresden nicht geklappt. Dennoch ziehen sie nach der Premiere des City-Sprints an der Elbe ein positives Fazit. Vor allem Elisabeth Schicho.mehr...

Leipzig. Das Spitzenspiel um den „Best of the rest“ hinter dem FC Bayern: RB Leipzig gegen Schalke 04. Bei den Sachsen stören die Spekulationen um Naby Keita die Vorbereitungsruhe. Dass wichtige Spieler fehlen, macht es für RB gegen lange ungeschlagene Schalke nicht leichter.mehr...

Dresden. Ein Langlauf-Weltcup am Dresdner Elbufer ist Realität geworden. Mit breiter Unterstützung wurde ein Projekt umgesetzt, was einer ganzen Region zum Vorteil reichen soll. Die Weltelite zumindest nimmt es an und kommt in Scharen nach Sachsen.mehr...

Leipzig. Wer sich verschuldet, ist oft doppelt gekniffen: er verliert nicht nur jeglichen Spielraum für Ausgaben, sondern muss oft auch noch Wucherzinsen zahlen. Ein Bündnis verschiedener Verbraucherzentralen will diese Bankenpraxis nun stoppen.mehr...

Leipzig. Es musste so kommen: Die Spekulationen um einen vorzeitigen Wechsel von Naby Keita zu Jürgen Klopp und dem FC Liverpool sind wieder intensiver geworden. Der Trainer beharrt: Es gibt keinen Grund, Keita vorher abzugeben. Was, wäre, wenn - das ist nicht Hasenhüttls Ding.mehr...

Dresden. Vier Wochen vor Olympia findet in Dresden die EM der Shorttracker statt. Für zwei einheimische Läuferinnen ist es die Generalprobe für die Winterspiele. Ein anderer deutscher Starter will sich das Ticket nach Südkorea erst noch sichern.mehr...

Dresden. Bei einem offenbar rassistischen Angriff haben Unbekannte in Dresden einen Hund auf eine Asylbewerberin gehetzt. Die 19 Jahre alte Äthiopierin war an einer Straßenbahnhaltestelle zunächst aus einer Gruppe heraus beschimpft worden. Zu der Gruppe habe auch eine Hundehalterin gehört, die ihr Tier schließlich abgeleint und auf die junge Frau losgelassen habe, teilte das Landeskriminalamt mit. Als die Frau fliehen wollte, habe der Hund sie von hinten angefallen, zu Boden gerissen und gebissen. Die Äthiopierin erlitt neben leichten Bissverletzungen auch einen Schock.mehr...

Chemnitz. Ein einjähriger Junge ist im sächsischen Königswalde in einen Bach gefallen und später im Krankenhaus gestorben. Am Nachmittag war die Polizei nach eigenen Angaben darüber informiert worden, dass die Mutter ihr Kleinkind vermisst. Daraufhin sei eine umfangreiche Suche von Landes- und Bundespolizei sowie mehrerer freiwilliger Feuerwehren angelaufen. Auch ein Polizeihubschrauber und ein Fährtensuchhund kamen zum Einsatz. Gegen 16.45 Uhr sei der Junge dann leblos in dem Bach entdeckt worden. Zwar kam er noch ins Krankenhaus, starb dort aber kurz darauf.mehr...

Berlin. Höcke und Maier gehören dem rechtsnationalen Flügel der AfD an. Beide sind umstritten, beide provozieren gerne mit krassen Äußerungen. Die parteiinternen Konsequenzen sind bislang überschaubar.mehr...

Berlin. Für einen rassistischen Kommentar über Noah Becker hat der AfD-Bundestagsabgeordnete Jens Maier von seiner Partei einen Rüffel kassiert. Mit einem Parteiausschlussverfahren muss der sächsische AfD-Politiker aber nicht rechnen. Nach Angaben aus der AfD beschloss der Bundesvorstand einstimmig, eine Abmahnung auszusprechen. Von Maiers Twitter-Account war Anfang Januar über Noah Becker der Satz gepostet worden: „Dem kleinen Halbneger scheint einfach zu wenig Beachtung geschenkt worden zu sein, anders lässt sich sein Verhalten nicht erklären.“mehr...

Altenberg. Den technischen K.o. mit seinem Material hat Nico Walther im Stil eines Champions weggesteckt. 24 Stunden später raste er in der Königsklasse zum Sieg. Friedrich patzte am Start und wurde noch Zweiter. Etwas ratlos war am Wochenende der Bayer Lochner.mehr...

Erste Bundesliga

07.01.2018

Gomez, Ujah, Wagner: Die Rückkehrer treffen

Düsseldorf. Die Bayern sind schon wieder in Torlaune. Auch die Verfolger Schalke 04 und der BVB gewinnen ihre ersten Testspiele. Rückkehrer wie Gomez oder Ujah sind auf Anhieb erfolgreich. Der Bundesliga-Tabellenletzte Köln sammelt mit einem Erfolg beim Blitzturnier Selbstvertrauen.mehr...

San Pedro de Alcántara. Trainer Martin Schmidt hält den teaminternen Zwist beim 2:1-Testspielsieg des VfL Wolfsburg am Samstag gegen Dynamo Dresden für belanglos.mehr...

Bob und Schlitten

06.01.2018

Weiter Materialsorgen für deutsche Bobpiloten

Altenberg. Der Schlittenwechsel hat sich für Zweierbob-Weltmeister Friedrich bezahlt gemacht. Lochner dagegen zweifelt. Ein Umstieg ist kaum möglich. Er muss sich notfalls bei Olympia auf die Königsklasse konzentrieren. Walthers Disqualifikation passt zur Gesamtsituation.mehr...

Leipzig. RB Leipzig bangt vor dem Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga weiterhin um sein deutsches Nationalspieler-Duo Timo Werner und Marcel Halstenberg sowie Schwedens Emil Forsberg.mehr...

Erste Bundesliga

06.01.2018

RB Leipzig gewinnt Testspiel gegen Dukla Prag

Leipzig. RB Leipzig hat im einzigen Testspiel vor dem Beginn der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga einen Sieg erzielt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl setzte sich mit 2:0 (1:0) gegen den tschechischen Erstliga-Zehnten Dukla Prag durch.mehr...

Altenberg. Die Frauen um die siegreiche Weltmeisterin Jacqueline Lölling sorgen beim Skeleton-Weltcup in Altenberg für einen deutschen Dreifacherfolg. Bei den Männern schafft Christopher Grotheer seine erste Podestplatzierung in diesem Winter. Nur Axel Jungk patzt.mehr...

Erste Bundesliga

05.01.2018

RB Leipzigs Sabitzer vor Comeback

Leipzig. Für Marcel Sabitzer läuft auf dem Weg zu seinem Comeback nach sechs Pflichtspielen Pause bei RB Leipzig alles nach Plan. Das bestätigte der offensive Mittelfeldspieler des Tabellenfünften der Fußball-Bundesliga der „Bild“-Zeitung. Die Schmerzen seien weg, versicherte Sabitzer.mehr...

Torgau. Der plötzliche Tod seiner noch jungen Frau vor 17 Jahren hat dem Musiker den Boden unter den Füßen weggerissen. Es folgte ein Nervenzusammenbruch. Jetzt ist Jens Sembdner mit der Oberbürgermeisterin von Torgau zusammen.mehr...

Leipzig. Die Red Bull Arena gehört dem Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Vorstandschef Oliver Mintzlaff bestätigte in einem Interview der „Bild“-Zeitung, dass der Verkauf des Leipziger Stadions perfekt ist.mehr...

Leipzig. Wegen Körperverletzung hatte das Amtsgericht Leipzig gegen den Musiker, der bürgerlich Felix Blume heißt, im August vergangenen Jahres eine Geldstrafe in Höhe von 90 Tagesätzen zu je 200 Euro erlassen.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat Fußball-Nationalspieler Timo Werner praktisch für unverkäuflich auch nach einer Top-WM-Leistung erklärt.mehr...

Berlin. Frauke Petry fängt noch einmal von vorne an. Bei Veranstaltungen gehen ihre Mitstreiter mit dem Sparschwein herum. Dass sie die AfD mit groß gemacht hat, bereut die ausgetretene Ex-Vorsitzende nicht.mehr...

Berlin. Die Besatzung eines Rettungswagens der Berliner Feuerwehr ist am Neujahrsmorgen von Unbekannten mit Schusswaffen bedroht worden. Der Vorfall ereignete sich in Berlin-Mitte.mehr...

Leipzig. In der Silvesternacht haben Randalierer in Leipzig Polizisten mit Böllern und Steinen beworfen. Über Lautsprecher hätten die Beamten die Angreifer verwarnt, teilte die Polizei am Neujahrsmorgen mit. Da sich diese weiterhin widersetzt hätten, habe die Polizei Wasserwerfer eingesetzt. Mehrere Personen wurden wegen schweren Landfriedensbruchs in Gewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt. Bis Mitternacht hatten sich den Angaben zufolge etwa 1000 Menschen im Bereich des Connewitzer Kreuzes versammelt.mehr...

Leipzig. Michael Rösch hat schon jetzt eine bewegte Sportlerkarriere erlebt. Der 34-jährige Sachse und Wahl-Belgier erfüllt sich nun seinen großen Olympia-Traum. Dank der Hilfe von anderen ist seine zweite Reise zum gigantischen Sport-Event gesichert.mehr...

Berlin/Dresden/Wien. Filmmusik, Abschiedsstimmung und immer wieder Walzer. Die Silvester- und Neujahrskonzerte in Berlin, Dresden und Wien kann man wie stets bei Sekt auch vor dem heimischen Fernseher genießen.mehr...

Berlin/Dresden/Wien. Filmmusik, Abschiedsstimmung und immer wieder Walzer. Die Silvester- und Neujahrskonzerte in Berlin, Dresden und Wien kann man wie stets bei Sekt auch vor dem heimischen Fernseher genießen.mehr...

Aue. Torwart Martin Männel hat seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue verlängert. Der 29-Jährige wird somit bis zum Sommer 2022 für den FCE spielen.mehr...

Grimma. Ein 57 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall auf einer Gokart-Bahn in Grimma gestorben. Wie die Leipziger Polizeidirektion mitteilte, war er mit seinem Gefährt in einen Reifenstapel gefahren. Rettungskräfte hätten sofort mit der Reanimation begonnen und den Mann in eine Klinik gebracht, hieß es. Wenig später sei er gestorben. Unklar ist bisher, ob der Aufprall tödlich war oder der 57-Jährige zuvor möglicherweise einen Herzinfarkt erlitt. Darüber soll nun eine Obduktion Erkenntnisse liefern.mehr...

Leipzig. Beim Feuer in einem Wohnhaus in Leipzig sind in der Nacht zum Samstag zwölf Bewohner und ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Die Mieter kamen ins Krankenhaus, weil sie Rauchgase eingeatmet hatten. Das teilte die Polizei mit. Zwei Kleinkinder im Alter von zwei und fünf Jahren und ein vier Monate alter Säugling sind ebenfalls betroffen. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sei ein Kinderwagen angezündet worden, der unter einer Holztreppe im Erdgeschoss stand. Das Treppenhaus habe sofort Feuer gefangen.mehr...

Chemnitz. Christina Schwanitz hat ihr Comeback gestartet. Als Mutter von Zwillingen ist vieles in ihrem Leben nun anders. Mit neuer Leidenschaft peilt sie ein großes Ziel an.mehr...

Chemnitz. Michael Ballack wird am 13. Januar 2018 wieder das Trikot des Chemnitzer FC überstreifen. Der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft nimmt an diesem Tag an einem Hallenfußball-Oldieturnier in der Chemnitz Arena teil.mehr...

Leipzig. Neo Rauch, Ikone der „Neuen Leipziger Schule“, zählt zu den bekanntesten Malern der Gegenwart. Dem Museum der Bildenden Künste in seiner Heimatstadt Leipzig ist nun ein Coup gelungen.mehr...

Berlin. Die #MeToo-Kampagne hat den Blick für verhängnisvolle Abhängigkeiten im beruflichen Leben geschärft. Auch der Kunstbetrieb ist ins Gerede gekommen. Dabei gibt es dort selbst an exponierten Stellen schon seit längerem einen Sinneswandel.mehr...

Taucha. Die sächsische Polizei hat in Taucha bei Leipzig eine iranische Flüchtlingsfamilie aus einem Lastwagen geholt. Die Menschen hatten mit Klopfen auf sich aufmerksam gemacht, weil sie Durst plagte. Nach drei Tagen und drei Nächten Fahrt in dem verschlossenen Sattelauflieger sei ihnen das Wasser ausgegangen, sagte eine Sprecherin der Polizei in Leipzig. Die Eltern, ein jugendlicher Sohn sowie drei kleinere Kinder wurden in eine Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig gebracht.mehr...

Erste Bundesliga

20.12.2017

RB Leipzig: Keine Einkäufe im Winter

Leipzig. RB Leipzig plant keine Winter-Einkäufe. „Wir glauben nicht, dass wir im Winter etwas machen müssen“, sagte Sportdirektor Ralf Rangnick in einem Interview der „Fußball Bild“.mehr...

Leipzig. Oliver Mintzlaff, Vorstandsvorsitzender von Fußball-Bundesligist RB Leipzig, sieht bei den Vertragsgesprächen mit Trainer Ralph Hasenhüttl keinen Grund zur Eile.mehr...

Dresden. Ein wegen seiner Nähe zur NS-Symbolik heftig kritisiertes Logo des sächsischen SEK soll von den Sitzbezügen eines neuen Polizeieinsatzfahrzeuges entfernt werden. Das teilte das Landeskriminalamt in Dresden mit. Am Wochenende war bekanntgeworden, dass die Sitzpolster des gepanzerten Einsatzfahrzeuges „Survivor R“ mit einem Logo bestickt sind, das seit 1991 vom sächsischen Spezialeinsatzkommando genutzt wird. Es zeigt - geflügelt und umringt von einem Lorbeerkranz - ein gekröntes und von zwei Löwen gehaltenes sächsisches Wappen.mehr...

Leipzig. Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg hat die Operation wegen der dreifachen Fraktur seiner rechten Mittelhand gut überstanden, teilte Bundesligist RB Leipzig via Twitter mit.mehr...

Ernährung

18.12.2017

In Aue wird Bier aus Maroni gebraut

Aue. Bier brauen aus Esskastanien ist in Deutschland eine Rarität. Eine kleine Brauerei in Aue hat das Experiment gewagt. Für Weihnachten steht eine weitere Spezialsorte auf dem Plan.mehr...

Dresden. Fraktur und ähnliche Schriften wecken Erinnerungen an die NS-Zeit. Da macht ein Logo der Spezialeinheit der sächsischen Polizei keine Ausnahme. Die Aufregung über die Stickerei im neuen, gepanzerten Einsatzfahrzeug ist groß - vor allem im Netz.mehr...

Leipzig. Marvin Compper steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel von RB Leipzig zum schottischen Fußball-Meister und -Pokalsieger Celtic Glasgow.mehr...

Dresden. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat den Regierungsfraktionen CDU und SPD in Dresden sein neues Kabinett vorgestellt. Neu in der Regierungsmannschaft sind Matthias Haß für die Finanzen, Oliver Schenk als Chef der Staatskanzlei, Roland Wöller als neuer Innenminister und Christian Piwarz als neuer Kultusminister. Damit mussten auch der bisherige Innenminister Markus Ulbig, Fritz Jaeckel als Chef der Staatskanzlei sowie der erst kürzlich neu ins Kabinett geholte Frank Haubitz ihre Posten räumen.mehr...

Leipzig. Kein Sieg im gesamten Monat Dezember. Und nun heißt es warten auf die Wiedergutmachung. Die Schwäche bei gegnerischen Standards nervt schon. Und kostet viele Punkte.mehr...

Leipzig. RB Leipzigs Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg hat sich im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres einen dreifachen Bruch der rechten Mittelhand zugezogen. Das teilte der Bundesligist via Twitter mit.mehr...

Erste Bundesliga

18.12.2017

Torwart Gulacsi verlängert bei RB Leipzig

Leipzig. Torwart Peter Gulacsi hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig bis Ende Juni 2022 verlängert. Das teilte der Verein vor dem Meisterschaftsspiel gegen Hertha BSC mit.mehr...

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat den zweiten Sieg nacheinander und damit den Sprung ins gesichertere Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga in letzter Minute verspielt.mehr...

Leipzig. Im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres hat Vizemeister RB Leipzig gegen Hertha BSC mi 2:3 verloren und überwintert als Tabellenfünfter. Die Hertha ist jetzt Zehnter. Davor sicherte sich Hannover 96 in einem spektakulären Spiel gegen Bayer Leverkusen einen Punkt. Der Aufsteiger schaffte ein 4:4. Hannover bleibt damit im Tabellen-Mittelfeld. Leverkusen ist Vierter.mehr...

Dresden. Sachsens neuer Ministerpräsident Michael Kretschmer hat sich für eine rasche Abschiebung ausreisepflichtiger Flüchtlinge und gegen einen Familiennachzug ausgesprochen. Es sei aus seiner Sicht unumgänglich, dass der Familiennachzug ausgesetzt bleibe. Das sagte der CDU-Politiker in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. Mit Blick auf die Sondierungsgespräche der Unionsparteien mit der SPD, die den momentan ausgesetzten Familiennachzug wieder ermöglichen will, riet er der CDU, ihre Positionen sehr klar deutlich zu machen.mehr...

Leipzig. Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-„Tatort“ Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer Begründung schwingt Kritik an dem berühmten Format mit.mehr...

Pulsnitz. Die Bürgermeisterin der sächsischen Stadt Pulsnitz, Barbara Lüke, rechnet vorerst nicht damit, dass die im Irak festgenommene IS-Sympathisantin Linda W. in ihre Heimat zurückkehren wird. „Eine Rückkehr nach Pulsnitz steht auf absehbare Zeit überhaupt nicht an“, sagte sie der „Mitteldeutschen Zeitung“. Das müsse zunächst mal der Irak entscheiden. Dann wäre Deutschland an der Reihe. Die Bundesanwaltschaft hatte angekündigt, hart gegen nach Deutschland zurückkehrende Frauen aus IS-Gebieten vorgehen zu wollen, selbst wenn sie nicht für die Terrormiliz gekämpft haben.mehr...

Obertilliach. Michael Rösch ist erstmals seit seinem Wechsel von Deutschland nach Belgien auf das Podest in einem der beiden wichtigsten Biathlon-Wettbewerbe gelaufen.mehr...

Dresden. Sören Gonther vom Zweitligisten SG Dynamo Dresden ist ein zweites Mal am linken Knie operiert worden. Wie der Verein mitteilte, habe der 30-Jährige den einstündigen Eingriff in Plattling gut überstanden.mehr...

Löbau/Dresden. Er will einen neuen Politikstil etablieren und die CDU zwei Jahre vor der Landtagswahl zu alter Stärke zurückführen. Der 42-Jährige Michael Kretschmer steht als neuer sächsischer Ministerpräsident vor großen Herausforderungen.mehr...

Wolfsburg. In der Champions League ausgeschieden, in der Bundesliga zuletzt nur ein Sieg in fünf Spielen: Die jüngste Bilanz des RB Leipzig ist ernüchternd. In Wolfsburg spielten die zuletzt schwächelnden Sachsen zunächst groß auf, brachen am Ende aber ein.mehr...

Dresden. Der CDU-Politiker Michael Kretschmer ist neuer Ministerpräsident von Sachsen. Bei seiner Wahl im Landtag erhielt der 42-Jährige 69 von 122 möglichen Stimmen. Kretschmers Vorgänger Tillich hatte nach dem desaströsen Abschneiden der sächsischen Union bei der Bundestagswahl die Verantwortung übernommen und Mitte Oktober seinen Rücktritt für Dezember angekündigt. Kretschmer war bislang Generalsekretär der sächsischen Union und am vergangenen Samstag zum CDU-Landesvorsitzenden gewählt worden. Bei der Bundestagswahl hatte er sein Direktmandat an einen AfD-Politiker verloren.mehr...

Dresden. Michael Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident. Der Landtag in Dresden wählte den 42 Jahre alten CDU-Politiker mit 69 von 122 möglichen Stimmen zum Nachfolger von Stanislaw Tillich.mehr...

Dresden. Michael Kretschmer ist neuer sächsischer Ministerpräsident. Der Landtag in Dresden wählte den 42 Jahre alten CDU-Politiker am Mittwoch mit 69 von 122 möglichen Stimmen zum Nachfolger von Stanislaw Tillich (CDU).mehr...

Dresden. Er tritt für einen starken Staat ein und für „deutsche Werte“. Michael Kretschmer ist zum sächsischen Ministerpräsidenten und Nachfolger von Stanislaw Tillich gewählt worden. Er muss die sächsische CDU gegen die rechte AfD-Konkurrenz aus der Krise führen.mehr...

Wolfsburg. Der FC-Bayern-Verfolger RB Leipzig droht den Anschluss an den Tabellenführer der Fußball-Bundesliga zu verlieren. Die Sachsen kamen beim VfL Wolfsburg über ein 1:1 -Remis nicht hinaus. Damit blieb das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl im dritten Liga-Spiel in Folge ohne Sieg. Die Leipziger könnten morgen bis auf zehn Punkte hinter den Herbstmeister aus München zurückfallen, der dann das Schlusslicht 1. FC Köln empfängt.mehr...

Schlaglichter

11.12.2017

Rückruf von getrockneten Feigen

Seevetal. Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt. Bei Untersuchungen sei ein zu hoher Gehalt des Schimmelpilzgifts Ochratoxin A festgestellt worden, hieß es im Internetportal lebensmittelwarnung.de. Dabei geht es um „Simply Sunny“-Feigen der Kavo Produktions GmbH in Seevetal. Betroffen von der Warnung sind Kunststofftüten mit 250 Gramm Inhalt, dem Mindesthaltbarkeitsdatum Juli 2018 und der Chargennummer 39677. Die Feigen werden außer in Niedersachsen auch in Bayern, Brandenburg, Sachsen und Schleswig-Holstein angeboten.mehr...

Bautzen. Bei der Kontrolle eines Lastwagens sind auf einem Rastplatz an der Autobahn 4 in der Oberlausitz zwei in Nordrhein-Westfalen gestohlene Luxusautos gefunden worden. Nach Angaben der Bundespolizeiinspektion Ebersbach vom Montag waren den Beamten die handschriftlich und ungenau ausgefüllten Ladungspapiere aufgefallen.mehr...

Nyon. Es hätte durchaus besser kommen können für die beiden letzten Bundesliga-Vertreter in der Europa League. Die italienischen Clubs Atalanta Bergamo und SSC Neapel sind unbequem für Borussia Dortmund und RB Leipzig. Unmöglich ist das Weiterkommen aber nicht.mehr...

Leipzig. Im Fußball gibt es für alles einen Spezi: Fitnesscoach, Psychologe, Ernährungsberater. RB Leipzig hat das auch und bräuchte derzeit eines: einen Standardspezialisten. Denn nach Ecken und Freistößen kassiert RB viele Gegentore. Und verliert so wichtige Punkte.mehr...

Schlaglichter

09.12.2017

Kretschmer neuer CDU-Chef in Sachsen

Löbau. Michael Kretschmer ist neuer Vorsitzender der CDU in Sachsen. Der 42-jährige bisherige Generalsekretär wurde von einem Landesparteitag im ostsächsischen Löbau mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Stanislaw Tillich gewählt, der als Konsequenz aus dem schlechten Abschneiden der CDU bei der Bundestagswahl seinen Rücktritt als Partei- und Regierungschef angekündigt hatte. 190 der 217 Delegierten stimmten für Kretschmer, sechs enthielten sich, was einer Zustimmung von gut 90 Prozent entsprach. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.mehr...

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat das wichtige Abstiegskampfduell gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0 (1:0) gewonnen und damit die Krise des Bundesliga-Absteigers verschärft.mehr...

Niederau. Auf einem Feld im sächsischen Niederau ist ein totes Baby entdeckt worden. Ein Zeuge habe es gestern gefunden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Dresden mit. Die Obduktion habe ergeben, dass das Kind lebensfähig gewesen sei, die Ursache des Todes war noch unklar. Es werde wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Die Polizei sucht nun nach der Mutter. Es sei nicht auszuschließen, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinde, hieß es. Es werden dringend Zeugen gesucht.mehr...

Niederau. Auf einem Feld im sächsischen Niederau ist ein totes Baby entdeckt worden. Ein Zeuge habe es gestern gefunden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei heute in Dresden mit. Die Obduktion habe ergeben, dass das Kind lebensfähig gewesen sei, die Ursache des Todes war demnach aber noch unklar. Es werde wegen des Verdachts des Totschlags ermittelt. Die Polizei sucht nun nach der Mutter. Es sei nicht auszuschließen, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinde, hieß es. Es werden dringend Zeugen gesucht.mehr...

Leipzig. Die Debatte um Abschiebungen nach Syrien hat das Treffen der Innenminister in Leipzig dominiert. Mit der getroffenen Einigung ist das Thema nicht vom Tisch, sondern nur vertagt.mehr...

Leipzig. Der Abschiebestopp nach Syrien wird bis Ende 2018 verlängert. Darauf haben sich die Innenminister der Länder auf ihrer Herbstkonferenz in Leipzig geeinigt. Zugleich forderten sie die Bundesregierung auf, eine Neubewertung der Sicherheitslage in Syrien vorzunehmen. Sobald dieser Bericht vorliege, wollen sich die Innenminister erneut mit der Frage beschäftigen, ob sogenannte Gefährder und schwere Straftäter nach Syrien abgeschoben werden sollen. Das könnte einige Wochen und Monate dauern.mehr...

Leipzig. Kämpferisch, spielfreudig, aber nicht clever genug. Die Premieren-Saison in der Champions League ist für RB Leipzig erst einmal vorbei. Nun kommt die Europa League im Lernprozess der jungen Mannschaft nicht so ungelegen.mehr...

Leipzig. Die Innenminister der Länder beraten heute in Leipzig über eine Neubewertung des Abschiebestopps nach Syrien. Sachsen und Bayern fordern eine aktualisierte Einschätzung der Sicherheitslage in dem Bürgerkriegsland und eine Überprüfung des seit 2012 geltenden Abschiebestopps. Sachsens Innenminister Markus Ulbig, der den Vorsitz der Innenministerkonferenz führt, hat dabei sogenannte Gefährder und schwere Straftäter im Blick. Die Bundesregierung lehnte den Vorstoß bisher ab. Weitere Themen der Konferenz sind Fan-Gewalt im Fußball sowie IT-Sicherheit.mehr...

Leipzig. RB Leipzig ist aus der Champions League ausgeschieden. Der Fußball-Bundesligist verlor sein letztes Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul mit 1:2. Die Sachsen überwintern nun in der Europa League. Dort wird auch Borussia Dortmund weitermachen. Der BVB verlor bei Real Madrid mit 2:3 und ist ebenso wie Leipzig Gruppendritter.mehr...

ChampionsLeague

06.12.2017

RB Leipzig in Königsklasse ausgeschieden

Leipzig. Sie waren ohnehin auf Schützenhilfe angewiesen und hatten nur eine kleine Chance auf das Achtelfinale. Nach der Niederlage gegen Besiktas und dem Sieg des FC Porto gegen Monaco hat es für RB Leipzig nicht gereicht zum Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse.mehr...