Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Zeit für Erdbeeren

Saison kommt in Schwung

Saftige, süße Erdbeeren aus dem geschützten Anbau sind auf dem Markt.

Saison kommt in Schwung

Die Erdbeersaison kommt in Schwung. Foto VSSE e.V.

Erdbeeren sind sensible Früchtchen. Da sie leicht zerdrückt werden können, sollten sie im Einkaufskorb obenauf transportiert und keiner großen Hitze, beispielsweise im aufgeheizten Pkw, ausgesetzt werden.

Auch beim Waschen ist Vorsicht geboten: Sie verlieren rasch an Aroma, wenn sie einem starken Wasserstrahl oder einem langen Wasserbad ausgesetzt sind. Am besten Erdbeeren vorsichtig kurz in einer Schüssel waschen. Die Kelchblätter sollten zuletzt entfernt werden. Tagesfrisch schmecken sie am besten. „Bisher läuft die Erdbeersaison entspannt, sieht man von den starken Frostperioden im Spätwinter ab. Wenn es in den kommenden Wochen nicht zu Wetterextremen kommt, wird es ein gutes Erdbeerjahr werden,“ sagt Simon Schumacher, Vorstandssprecher des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V.

Anzeige
Anzeige