Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sarkozy vereinbart am Golf Atom-Kooperation

Abu Dhabi (dpa) Frankreich und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben sich auf die Einrichtung eines französischen Militärstützpunktes in Abu Dhabi geeinigt.

Anzeige

Sarkozy vereinbart am Golf Atom-Kooperation

Französisches Atom-U-Boot

Frankreich und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben sich auf die Einrichtung eines französischen Militärstützpunktes in Abu Dhabi geeinigt.

Beide Seiten betonten jedoch am Dienstag während des Besuches des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy in den Emiraten, der Marinestützpunkt werde nicht mit Blick auf eine mögliche militärische Konfrontation am Persischen Golf gebaut, sondern für die Ausbildung von Soldaten der Armee der VAE. Die staatliche Nachrichtenagentur WAM meldete am letzten Tag der dreitägigen Reise Sarkozys in die Golfregion, die VAE und Frankreich hätten eine Kooperation in den Bereichen Militär und Atomenergie geschlossen.

Der Außenminister der VAE, Scheich Abdullah bin Said al- Nahjan, betonte, die Emirate seien bei ihrer Suche nach der richtigen Strategie für eine friedliche Nutzung der Kernenergie auch mit Deutschland, den USA, Russland, China, Japan, Großbritannien und Südkorea im Gespräch.

Die französische Zeitung «Les Echos» hatte am Montag berichtet, in Abu Dhabi werde während des Sarkozy-Besuches ein Vertrag über den Bau von zwei Druckwasserreaktoren mit einem Finanzvolumen von etwa sechs Milliarden Euro unterzeichnet. Diese konkreten Pläne wurden von der Regierung der Emirate zunächst nicht bestätigt.

Nach Angaben von Diplomaten standen auch die Regierungskrise im Libanon, der Nahostkonflikt, die Lage in Afghanistan sowie das iranische Atomprogramm auf der Tagesordnung. Auf Spekulationen über seine angebliche heimliche Hochzeit mit Carla Bruni ging Sarkozy in Abu Dhabi nicht ein. Sarkozy hatte Saudi-Arabien und Katar besucht.

Anzeige
Anzeige