Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Autorenprofil
Sascha Keirat
Sportredaktion Ahaus

Beide Torjägerpokale unserer Zeitung gehen in diesem Jahr in die Gemeinde Legden. Vera Hackenfort und Fabian Reers sind die Gewinner. Von Sascha Keirat

15 Tore fabrizierte der FC Vreden in seinen drei Turnierspielen. Damit musste die Konkurrenz anerkennen, dass der FC nach dem 4:1 im Endspiel gegen Gastgeber ASV Ellewick der verdiente Sieger war. Von Sascha Keirat

Was für ein Halbfinale: Im Elfmeterschießen setzte sich Gastgeber Eintracht Ahaus am Freitagabend nach spannender Partie gegen die SpVgg Vreden durch. Finalgegner ist der SC Münster 08. Von Sascha Keirat

Keiner der aktuellen Stadtlohner Fußballer war schon geboren, als Theo Vennemann erstmals als SuS-Betreuer anheuerte. Jetzt schließt sich ein Kreis. Von Sascha Keirat

Die Halbfinals stehen: Gastgeber Ahaus verteidigte am Mittwoch den ersten Platz in Gruppe B und trifft im am Freitag auf die SpVgg Vreden (20.30 Uhr). SuS Neuenkirchen bekommt es ab 19 Uhr mit Titelverteidiger Von Sascha Keirat

Zwei Teams sicherten sich am Dienstagabend den Halbfinal-Einzug beim Eintracht-Pokal. Der SC Münster 08 wurde Erster der Gruppe A, die SpVgg Vreden Zweiter. Von Sascha Keirat

Gegen welche Mannschaft geht es zum Auftakt der Kreisliga-Saison 2018/19? Diese Frage hat Staffelleiter Manfred Nieland jetzt beantwortet. Der Spielplan steht. Von Sascha Keirat

Die Wessumer wollen in der neuen Saison da weitermachen, wo sie in der vergangenen aufgehört haben. Im Kader hat sich einiges bewegt. Von Sascha Keirat

Mehr Stabilität in der neuen Saison erhofft sich der Legdener Trainer Izzet Günes. A-Ligist SuS startet mit drei Neuzugängen, die im Verein aber allesamt bekannt sind. Von Sascha Keirat

Der Vredener stand bei der NRW-Meisterschaft ganz oben auf dem Treppchen. Auch sein Vereinskollege Josef Volks sowie drei Athleten vom SuS Stadtlohn präsentierten sich erfolgreich. Von Sascha Keirat

Im Landesliga-Duell beim Eintracht-Pokal behauptete sich am Freitagabend Eintracht Ahaus gegen den SuS Stadtlohn. Ein Traumtor brachte die Vorentscheidung. Von Sascha Keirat

In den vergangenen Jahren war das Boxen für Bastian Jevsek ein reines Hobby. Zuletzt wurde er Vizemeister in NRW. Sein Ziel ist damit aber noch nicht erreicht,verrät er im Interview. Von Sascha Keirat

Früher als gewohnt bitten die Ahauser in diesem Jahr zum Eintracht-Pokal. Schon ab Donnerstag messen sich drei Westfalen- und fünf Landesligisten. Auch im Ablauf gibt es eine Änderung. Von Sascha Keirat

Der SuS Stadtlohn ist mit runderneuertem Team in die Vorbereitung gestartet. Trainer Ostendorf will möglichst schnell ein Team formen, das in der Landesliga mithalten kann. Von Sascha Keirat

Das Derby in der Landesliga 4 zwischen dem SuS Stadtlohn und Eintracht Ahaus findet erst am letzten Spieltag der neuen Saison statt. Ahaus startet mit einem Heimspiel, der SuS auswärts. Von Sascha Keirat

Spielplan Westfalenliga

SpVgg beginnt mit Heimspiel

Den Spielplan für die neue Saison in der Westfalenliga 1 hat Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe am Montag bekannt gegeben. Die SpVgg Vreden beginnt die Spielzeit mit einem Heimspiel. Von Sascha Keirat

Die Überraschung wäre möglich gewesen. Letztlich verpassten die Damen 30 des TV BW Stadtlohn im Aufstiegsfinale beim TuS Hamm aber knapp den Sprung in die Regionalliga. Von Sascha Keirat

Ahauser Maidy Dogs verlieren bei den Kassel Wizzards mit 3:16, steigern sich aber einen Tag später und besiegen die Spreewölfe Berlin mt 7:3. Von Sascha Keirat

Tennis-Aufstiegsspiele

Aufstiege wären die i-Tüpfelchen

Eine starke Saison haben sie beide bereits hingelegt – jetzt geht es für Damen 30 des TV BW Stadtlohn und die Damen 40 den TV RW Vreden um dasi-Tüpfelchen. Beide Teams spielen am Samstag um den Aufstieg. Von Sascha Keirat

Fußball-Westfalenpokal

Stadtlohn muss ins Siegerland

In der ersten Runde des Westfalenpokals trifft Landesligist SuS Stadtlohn auswärts auf Fortuna Freudenberg. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend in Kamen-Kaiserau. Von Sascha Keirat

Die Teams des TV Vreden können auf eine gute Spielzeit zurückblicken. Die Damen 40 des TV haben sogar die Meisterschaft gewonnen. Doch die Beine hochlegen können sie nocht nicht. Von Sascha Keirat

Juniorenfußball: Bezirksliga-Aufstieg

Aufstieg als Lohn für viel Arbeit

Nach einer herausragenden Saison haben die D-Junioren des SuS Stadtlohn die Bezirksliga erreicht. Dabei wurde es im letzten Spiel noch einmal richtig eng. Von Sascha Keirat

Bei allen Vereinen von der Westfalenliga bis zur Kreisliga A gibt es zur neuen Saison Veränderungen. Wir geben einen Überblick über Zu- und Abgänge der heimischen Klubs. Von Sascha Keirat

Der Ahauser Profi Stefan Thesker kehrt nach dem Abstieg mit dem FC Twente nach Deutschland zurück. Beim Zweitligisten Holstein Kiel erwartet der 27-Jährige eine spannende Aufgabe. Und die beginnt schon Von Sascha Keirat

Weiterhin für Furore sorgt die erste Riege des TuS Wüllen in der Regionalliga Nord. Nachdem das Team bereits in den ersten beiden Wettkämpfen den ersten Platz belegt hatte, gelang auch im dritten am Samstag Von Sascha Keirat

Auch wenn die Herren des TV BW Stadtlohn ihr Saisonziel bereits erreicht haben, wollen sie es im letzten Verbandsligaspiel am Sonntag ab 10 Uhr auf heimischer Anlage an der Uferstraße gegen den TC Brilon Von Sascha Keirat

Handball-Landesliga

Vredener starten mit Heimspiel

Der Spielplan der neuen Landesliga-Saison hält für den Aufsteiger einige weite Auswärtsfahrten bereit. Zu Beginn spielt der TV aber in eigener Halle. Von Sascha Keirat

Die Riege des TuS belegt vor dem dritten Wettkampf in der Regionalliga Platz eins, beklagt aber auch vor dem Auftritt am Samstag in Schalksmühle einige Personalsorgen. Von Sascha Keirat

Ohne seinen bisherigen Trainer Michael Baer absolviert Zweitligist Ahauser Maidy Dogs die restlichen sechs Partien. Offenbar hatte es zuletzt Differenzen zwischen Trainer und Mannschaft gegeben. Von Sascha Keirat