Saudischer König entlässt Minister und Kommandeur

,

Riad

, 06.11.2017, 17:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der saudi-arabische König Salman hat drei hochrangige Minister und Militärs in dem Königreich von ihren Posten entbunden. Der Minister für die Nationalgarde, Prinz Moteib bin Abdullah, Wirtschaftsminister Adel al-Fakieh und der Kommandeur der Marine, Abdullah al-Sultan, wurden von ihren Aufgaben entbunden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur SPA. Beobachter sehen einen Zusammenhang mit einem neu eingerichteten Anti-Korruptions-Komitee. Der Nachrichtenkanal Al-Arabija berichtet, dass eine Reihe von Prinzen und ehemaligen Ministern festgenommen worden seien.

Schlagworte: