Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schach: Olfener Siegeszug in Stadtlohn gestoppt

OLFEN Nach drei Siegen in Folge sind die Olfener Schachfreunde auf ihrem Weg an die Tabellenspitze der Verbandsliga Münsterland durch die deutliche und nicht unbedingt eingeplante Niederlage gegen einen bisherigen Abstiegskandidaten jäh gestoppt worden.

von Ruhr Nachrichten

, 06.03.2008

Leicht ersatzgeschwächt - ohne Ludger Brüggemann, für den Dr. Winfried Boenigk spielte - konnte die Mannschaft nur an Brett 6 durch Alexander Bösel  voll punkten. Bösel, der seine erste Saison in der I. Mannschaft spielt, ist bisher einer der besten Punktesammler. Mit 5,5 Punkten aus sieben Partien kann er eine hervorragende Bilanz vorweisen.

Mit nunmehr 9:5- Punkten ist die Mannschaft im Niemandsland der Tabelle angekommen, wo nach oben nichts mehr geht und nach unten nichts droht.

Verbandsliga Münsterland

Stadtlohn - SF Olfen 5,5:2,5

Olfen: Hubert Weber 0, Tobias Ommen 0, Christoph Kortenbusch 0,5, Stephan Engelkamp 0, Alexander Bösel 1, Lena Strößner 0,5, Ralph Althoff 0,5, Dr. Winfried Boenigk 0.

2. Bezirksklasse Münster

SF Telgte IV - SF Olfen III 1:7

Ohne Chance waren die Telgter gegen Olfen III, die Stefan Kersting und Karsten Eckmann ersetzen mussten, die von Matthias Hüning und Simon Guder  vertreten wurden. Nach diesem Kantersieg rückt der Aufstieg in die 1. Bezirksklasse immer näher.

Olfen: Gregor Pinno 1, Richard Preuß 1, Maxim Burre 1, Bastian Behrend 1, Karsten Heimann 1, Markus Eckmann 1, Matthias Hüning 1, Simon Guder 0 .

 

Lesen Sie jetzt