Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schalker Abschlusstraining ohne Huntelaar

Gelsenkirchen (dpa) Der FC Schalke 04 muss für sein Spiel in der Fußball-Bundesliga am Sonntag bei Hannover 96 ohne Angreifer Klaas-Jan Huntelaar planen. Der Niederländer hatte sich in der Europa League gegen AEK Larnaka (0:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Anzeige

Schalker Abschlusstraining ohne Huntelaar

Schalkes Klaas-Jan Huntelaar zog sich im Spiel gegen Larnaca einen Nasenbeinbruch zu. Foto: Frisco Gentsch

Statt den geplanten Härtetest mit einer Gesichtsmaske zu absolvieren, fehlte Huntelaar beim Abschlusstraining in Gelsenkirchen. Für Huntelaar, der in dieser Bundesliga-Saison bereits zehn Treffer erzielt hat, könnte der Spanier Raul vom offensiven Mittelfeld ins Sturmzentrum rücken und der Tscheche Jan Moravek in der Startaufstellung auflaufen.

Anzeige
Anzeige