Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Scheuer gegen blaue Plakette und Fahrverbote für Dieselautos

München.

Der designierte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer lehnt eine blaue Plakette zur Kennzeichnung sauberer Diesel ab. Sie fachlich begründet falsch und bedeutee in der Folge Fahrverbote. Genau die wolle die Regierung vermeiden, sagte Scheuer der „Passauer Neuen Presse“. Die Mobilität und Freiheit der Bürgerinnen und Bürger dürfe nicht eingeschränkt werden. Gleichzeitig brauche man gesunde Luft in den Innenstädten. Deshalb müsse jetzt hart daran gearbeitet werden, den Schadstoffausstoß zu verringern und die Luft zu verbessern.

Anzeige
Anzeige