Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schießen: 1332er brechen Jubiläums-Rekord

BRAMBAUER Mit Kimme und Korn - da liegen die Sportschützen Brambauer in den letzten Monaten vorn. Und das auf Stadt-, Kreis- und Landesebene. Es ging sogar hoch bis zu einem neuen Rekord. "Unbeschreiblich", sagte Pressesprecher Heinz-Jürgen Braach.

von Von Bernd Janning

, 23.10.2007
Schießen: 1332er brechen Jubiläums-Rekord

Sportschützen, die meist ins Schwarze treffen: Das erfolgreiche Brambauer Team mit Heinz-Jürgen Braach (v. l.), Harald Stagnet, Angelika Blieke, Reinhard Simaitis, Klaus Schrader und Heinz-Jürgen Stahl.

Mit Angelika Blieke, Harald Stagnet und Heinz-Jürgen Stahl zielte eine dreiköpfige Mannschaft beim Jubiläums-Schießen des Schützenvereins 1332 – der Traditionsklub wird 675 Jahre alt – besonders gut. Mit 898 Ringen knackte sie den bisherigen Rekord.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden