Schnelle PCs für die Schulen

16.11.2017, 19:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sarah Hornhues (l.) und Luca Marie Hülscher (r.) mit ihren privaten Smartphones.  foto gehring

Sarah Hornhues (l.) und Luca Marie Hülscher (r.) mit ihren privaten Smartphones. foto gehring © Markus Gehring

Stadtlohn. In allen Stadtlohner Schulen sollen die Schüler bald mehr mit digitalen Medien im Unterricht arbeiten können. Auch sollen die Verbindungen schneller werden. Das wünschen sich nicht nur die Schüler und Lehrer, sondern auch die Kommunalpolitiker. Die haben sich jetzt in der Ratssitzung dafür ausgesprochen, viel Geld für neue PCs oder Geräte für die Präsentation oder auch für ein gut funktionierendes W-Lan in den Schulen auszugeben. In fünf Jahren soll die Stadt 1,4 Millionen Euro investieren.