Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Schon wieder Hitzerekord für das laufende Jahr

Offenbach/Lingen. So heiß wie am Dienstag war es in Deutschland in diesem Jahr noch nie: Im niedersächsischen Lingen wurde mit 34,2 Grad die bisher höchste Temperatur für 2018 erreicht, wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach sagte. Ebenfalls sehr heiß war es in Genthin (Sachsen-Anhalt) mit 33,7 Grad. Die Hitze wurde von teils heftigen Unwettern begleitet.

Bei der Rekordtemperatur in Lingen handele sich jedoch nicht um einen Allzeit-Höchstwert. 2015 waren in Kitzingen (Bayern) im Juli 40,3 Grad gemessen worden. Der höchste Mai-Wert wurde 2005 in Sinsheim (Baden-Württemberg) mit 35 Grad erfasst.

Anzeige
Anzeige