Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schulte-Kump startet bei der DM in Duisburg

Kanu

LÜNEN Der Lüner Kanute Daniel Schulte-Kump startet am Wochenende (1./2. 5.) bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelkajak. Der KSC-Akteur geht in Duisburg über 200 Meter an den Start. Schulte-Kump hat sich das Ziel gesetzt, ins Finale zu kommen.

29.04.2010
Schulte-Kump startet bei der DM in Duisburg

er Lüner Kanute Daniel Schulte-Kump.

„Ob es das B- oder sogar A-Finale ist, ist mir egal“, so der Lüner Personal Trainer, der neben dem zeitaufwändigen Training natürlich arbeitet.

Nach langer Pause hat sich Schulte-Kump ein halbes Jahr ganz gezielt auf diesen Wettbewerb vorbereitet, der gleichzeitig die 2. Qualifikation für die Nationalmannschaft ist. Dabei werden bereits jetzt Grundsteine für die Olympischen Spiele 2012 in London gelegt. Dementsprechend startet der KSC-Sportler gegen Kanu-Größen wie Jonas Ems und Ronald Rauhe, die Stammgäste bei Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen sind.

Wo genau er steht, kann der Lüner kaum sagen: „Ich habe einen guten Vorlauf erwischt und starte auf Bahn 9, ganz außen“, ist Schulte-Kump zufrieden. Mal sehen, was er daraus macht...