Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schweizer Gericht eröffnet Urteil im Vierfachmord von Rupperswil

Schafisheim.

Im Schweizer Vierfachmord-Prozess fällt heute das Urteil. Der 34-jährige Angeklagte traf am Morgen in Schafisheim im Gericht ein. Der ehemalige Fußballjugendtrainer hat zugegeben, kurz vor Weihnachten 2015 einen 13-Jährigen missbraucht und ihn, seinen Bruder, dessen Freundin und die Mutter der Jungen umgebracht zu haben. Er überfiel die Familie in seiner Nachbarschaft in der Ortschaft Rupperswil zwischen Basel und Zürich. Der Mann, der sich selbst als pädophil bezeichnet, war bis dahin polizeilich nicht auffällig und nicht vorbestraft.

Anzeige
Anzeige