Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arbeitskreis übergibt schriftlichen Protest an Landtagskandidaten

Barrierefreier Bahnhof

SCHWERTE Der Konsens ist parteiübergreifend. Der Schwerter Bahnhof muss barrierefrei werden – und das nicht erst 2016. 2170 Unterschriften hat der Arbeitskreis namens „dabei“ gesammelt.

von Von Nicole Giese

, 27.04.2010
Arbeitskreis übergibt schriftlichen Protest an Landtagskandidaten

Der Arbeitskreis "dabei" fordert einen barrierefreien Bahnhof.

Dienstagmorgen wurde der schriftliche Protest an alle Landtagskandidaten übergeben. Die sollen sich auf politischer Ebene für eine schnellere Lösung einsetzen. Auch Kompromissvorschläge wie eine mobile Rampe seien bis zu einer endgültigen Lösung wünschenswert.