Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Baustelle Klusenweg bis Silvester abgeschlossen

SCHWERTE Spätestens mit den Silvesterraketen soll die Baustelle im Klusenweg Schnee von gestern sein. „Auf jeden Fall werden die Arbeiten in diesem Jahr abgeschlossen“, kündigt Dirk Mannes, technischer Leiter der Stadtwerke, an. Denn die Erneuerung der Gas- und Wasserrohre liege voll im Zeitplan.

von Von Reinhard Schmitz

, 15.08.2007
Baustelle Klusenweg bis Silvester abgeschlossen

Nach dem Verlegen der Versorgungsleitungen für Gas und Wasser folgen die Hausanschlüsse.

Nachdem die Hauptleitung vom Westhellweg bis zur Sonnenstraße in mehreren Etappen neu verlegt worden ist, müssen derzeit die Verbindungen mit den einzelnen Hausanschlüssen hergestellt werden. Dabei fehlen noch rund 15 Gebäude auf der östlichen Straßenseite zwischen den Einmündungen Sonnen- und Kopernikusstraße.

Bodenrakete schont Vorgärten

„Hausanschlüsse sind ein zeitaufwendiges Fummeln“, weiß Mannes. Zumal sich bisweilen beim Graben herausstelle, dass die Verbindungsleitungen zu den Häusern ebenfalls marode sind und ersetzt werden müssen. Um die Vorgärten zu schonen, kommt dabei häufig die so genannte Bodenrakete zum Einsatz.

Lesen Sie jetzt