Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Botschafter aus Bulgarien beim Hansetag

SCHWERTE Dem mittelalterlichen Hansebund gehörte das bulgarische Varna nie an. Mit jahrhundertelanger Verspätung schickt es trotzdem erstmals zwei Vertreterinnen zum Hansetag. Mit der Schwerter Delegation reisen nämlich Petina Zhekova und Yanitza Yankova am Wochenende nach Korbach, wo der 24. Westfälische Hansetag gefeiert wird.

von Von Reinhard Schmitz

, 11.10.2007
Botschafter aus Bulgarien beim Hansetag

Mit der Schwerter Delegation lernen die beiden bulgarischen Studentinnen Yanitza Yankova (vorn l.) und Petina Zhekova (vorn r.) den Hansetag kennen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden