Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dieler geht in Verlängerung

SCHWERTE Dichtes Gedränge herrschte am Samstag zwischen Handtüchern und Bettwäsche bei Dieler. Schließlich sollte es nach dreieinhalb Jahren der letzte Verkaufstag der Schwerter Filiale sein. Sollte.

von Von Nicole Jankowski

, 10.12.2007
Dieler geht in Verlängerung

Viel Betrieb herrschte in der Dieler-Filiale am vergangenen Samstag.

Denn Inhaber Klaus Dieler hat den Räumungsverkauf in den Räumen an der Hüsingstraße spontan um eine weitere Woche verlängert. „Das Interesse der Schwerter an unserem Sortiment ist weiterhin sehr groß“, freut er sich über den regen Zuspruch der Ruhrstädter. Auch wenn der Auszug aus der Filiale so etwas stressiger werde als geplant, möchte Dieler die Türen so lange wie möglich offen halten. Bis Ende des Jahres muss er dann die Räume komplett leeren.Kunstausstellung in den Schaufenstern Ein Blick durch die Schaufenster lohnt sich auch während dieser Zeit. Thorsten Eisenmenger hat eine Kunstaustellung organisiert, die ab Samstag, 15. Dezember, hinter den Scheiben zu sehen sein wird. „In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?“ hatte die Aktion Mensch gemeinsam mit der Kunstmesse „art.fair“ gefragt. Sechs der besten zehn Beiträge sind nun in Schwerte zu sehen. So zum Beispiel die Fotoarbeit „Stuhlkreis“ der Duisburger Künstlerin Susan Feind, die sich in ihrer Arbeit mit möglichen Organisationsformen von Stühlen innerhalb beschäftigt. Auch lokale Künstler sind dabei Auch lokale Künstler aus der Ruhrstadt stellen in der improvisierten Galerie aus. „Herr Dieler hat ohne zu zögern zugestimmt“, ist Thorsten Eisenmenger von der Unterstützung begeistert. Im neuen Jahr beginnen dann die Umbauarbeiten, die dem Einzug von C&A vorangehen. Im Herbst 2008 will das Textilkaufhaus große Eröffnung feiern. An der Hüsingstraße erwartet die Schwerter dann das komplette Sortiment für die ganze Familie. Auch junge Mode der Firma Clockhouse soll hier an den Bügeln hängen.

Lesen Sie jetzt