Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ganztagskinder beziehen Noträume

VILLIGST Weil Regengüsse ihre Räume im alten Schulhaus unter Wasser setzten, müssen die 124 Kinder der Offenen Ganztagsschule (OGS) Villigst am Montag in Notquartiere umziehen. Das Wasser hatte sich seinen Weg gebahnt, nachdem für den Dachausbau der bisherige Dachstuhl entfernt worden war.

von Von Reinhard Schmitz

, 07.10.2007
Ganztagskinder beziehen Noträume

Schockiert betrachtet Petra Müller-Kramer das aufgequollene Eichenparkett. Der Regen war durch die Spalierdecke eingedrungen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden